Paare mit Kinderwunsch in der Community Quiz zum Thema Folsäure Ovulationskalender
Erster Kinderwunsch Erster Kinderwunsch
Geschrieben von Yasso am 08.11.2017, 20:00 Uhrzurück

Schockiert

Hi ihr Lieben

Ich hab vor einer woche euch ein bild gezeigt das ich positiv gestestet habe...
Hab mehrere Tests vor Freude gemacht alle positiv gewesen...
Habe einen Zyklus von 26- 28 tage...
Am 32 Zyklus tag aufgewacht mit heftige Unterleibschmerzen und mit der roten Pest bin sofort mit meinem Mann zum kH gefahren ..
Nun der Schock Bluttest und Ultraschall eindeutig nicht schwanger gewesen...
Warum bitte zeigen die Tests positiv von clearblue und lassen einen freuen und zum schluss wa alles umsonst ...
Meine Tage kam aber noch nie so spät ist alles voll komisch ...

Kinderwunsch-Infos

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*7 Antworten:

Re: Schockiert

Antwort von Boyemummy1428 am 08.11.2017, 20:01 Uhr

Vielleicht ein früherwr abgang ? :/

 

Re: Schockiert

Antwort von Emilia_Sophie am 08.11.2017, 20:04 Uhr

Ich weiss leider wie du dich fühlst:-(

Schau mal unter dem Stichwort biochemische Schwangerschaft nach. So nennt sich das wenn die Einnistung nicht erfolgreich war.

 

Re: Schockiert

Antwort von Yasso am 08.11.2017, 20:45 Uhr

Das mit der biochemischen schwangerschaft könnte hinhauen...
Ich wa dann natürlich beim Fa die behauptet hat ich hätte alle test falsch angewendet deswegen das positiv....
Aber ich bin doch nicht blöd natürlich habe ich alles richtig gemacht...
Ich hoffe so sehr das es mit der nächsten schwangerschaft nicht dauert :( ...
Ich werd auch nicht jünger und in Paar jahren bin ich 30 und da sinkt alles nochmal mit schwanger werden :(

 

Re: Schockiert

Antwort von Lisaleon am 08.11.2017, 21:25 Uhr

Naja mit 30 ist der Zug auch noch lange nicht abgefahren
Verstehe deine Enttäuschung aber trotzdem

 

Re: Schockiert

Antwort von Mackie am 09.11.2017, 17:10 Uhr

Deshalb niemals zu früh testen! Frühstens ab NMT!

 

Re: Schockiert

Antwort von Hexhex am 09.11.2017, 17:32 Uhr

Wenn der Test positiv war, gab es auch HCG, und das wird ausschließlich in der Schwangerschaft produziert. Du warst also definitiv schwanger. Leider enden etwa 30 Prozent aller SS sehr früh und oft unbemerkt. Wenn Du nicht getestet hättest, wäre dies ja auch bei Dir so gewesen. Dass man in der Klinik kein HCG mehr nachweisen konnte, ist normal, der Abort war ja bereits die Folge des Absinkens des HCGs (durch eine nicht-intakte Schwangerschaft). Auch im Ultraschall sieht man - selbst bei intakter Schwangerschaft - so früh rein gar nichts.

LG und sei mal feste gedrückt! Beim nächsten Mal wird‘s klappen, wirst sehen!

 

Re: Schockiert

Antwort von FrauStorch am 12.11.2017, 13:09 Uhr

Ich würd sagen es kommt auf den Test an. Diese CB mit dem Kreuz sind echt schlecht und zeigen total häufig eins an wenn andere Tests negativ sind. Wenn es der war, dann würde ich da auch nichts drauf geben und eher davon ausgehen, dass es ein falsches Ergebnis war. Wenn es ein digitaler war, würde ich auch eher von einem ganz frühen Abgang ausgehen. Dann müsste das HcG aber auch nicht hoch gewesen sein und direkt wieder schnell gefallen sein. Sonst kann man nämlich auch häufig noch gut Rest-HcG feststellen wenn der Abgang los geht.

Die letzten 10 Beiträge im Forum Erster Kinderwunsch