Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Infobereich Kindergesundheit
Gesunde Kinderfüße
Gesunde Kinderfüße
Tipps und Infos zur
gesunden Entwicklung
der kleinen Füßchen!

Unser Special
mit
RICOSTA
 
 
Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann  -  Forum Kinderorthopädie Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann - Forum Kinderorthopädie
Geschrieben von Josi_Emil am 18.02.2013

verwächst sich einer Kopfverformung?

Hallo Herr Lohmann,
Mein Sohn wurde vor 5 Wochen mit Hilfe einer saugglocke geboren.
Nun hat er einen sehr langgezogenen Kopf. Nicht rund sondern eher einen eierkopf. Man sieht genau das er mit der Glocke geholt wurde. Man sagte mir das würde innerhalb weniger Tage weggehen. Aber wahrscheinlich meinten sie die beule durch die Glocke. Die ist aber auch noch da. Formt sich der Kopf von alleine? Oder muss er mit diesem langen Kopf leben. Ich mache mir total Gedanken und Vorwürfe das es nicht ohne saugglocke geklappt hat. Ich möchte nicht das er gehänselt wird später.

Vielen dank schon einmal und eine schöne Woche ihnen.
LG
Frage beantworten
 
Frage stellen


*Antworten:

Re: verwächst sich einer Kopfverformung?

Antwort von Tyler2010 am 18.02.2013
 
Das Problem hatte ich auch gehabt. Ich sag nur immer schön Lagern ist aber nicht mit paar Tagen getan. Musste mein Sohn gute 2 Monate immer und immer wieder lagern

 

Re: verwächst sich einer Kopfverformung?

Antwort von Prof. Lohmann am 22.02.2013
 
Sie haben das Missverständnis erkannt - die eigentliche Kopfform dauert etwas länger, bis sich die Form gut ausgebildet hat. Das kann mehrere Wochen dauern. Sie sollten den Kopf Ihres Kindes gut lagern, damit sich die Kopfform ausbildet.
Dennoch: machen Sie sich keine Vorwürfe wg. der Saugglocke - das war eine medizinische Entscheidung in Ihrem Sinne und für Ihr Kind!
Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

    Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderorthopädie  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia