Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
Gesunde Kinderfüße
Gesunde Kinderfüße
Tipps und Infos zur
gesunden Entwicklung
der kleinen Füßchen!

Unser Special
mit
RICOSTA
 
 
Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie
  Zurück

Verhalten bei Hacken-Senk-Füßen

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Lohmann,
bei meinem Sohn (28 Monate) wurde ein Hacken-Senk-Fuß diagnostiziert. Es wird ja immer wieder empfohlen, die Kinder häufig barfuß laufen zu lassen. Im Winter zog ich meinem Kleinen in der Wohnung häufig zwei (!) paar rutschfeste Socken an, um kalte Füße zu vermeiden. Mein Partner meint, dass diese "Einschränkung" (zwei Paar Socken) ungesund für die Füße sei und die Fehlstellung evtl. noch verstärken könne!!?!? Was sagen Sie dazu?
Des Weiteren interessiert mich Ihre Meinung zu sensomotorischen Einlagen!?
Herzlichen Dank für die Beantwortung der Fragen!


von Bella1999 am 21.02.2013

Frage beantworten
 
Frage stellen


*Antworten:

Re: Verhalten bei Hacken-Senk-Füßen

Ich hoffe, Sie streiten sich nicht wg. der Socken. Bald wird es wärmer...
Ständig kalte Füße wären schlechter. Ihr Kind wird in den "Stoppersocken" einen guten Anreiz für die Ausbildung des Fußgewölbes erhalten.
Ich würde Ihrem Kind Zeit geben, dass sich die Fußgewölbe ohnen Einlagen ausbilden können.
Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

Antwort von Prof. Christoph Lohmann am 22.02.2013
 

Re: Verhalten bei Hacken-Senk-Füßen

Ich hoffe, Sie streiten sich nicht wg. der Socken. Bald wird es wärmer...
Ständig kalte Füße wären schlechter. Ihr Kind wird in den "Stoppersocken" einen guten Anreiz für die Ausbildung des Fußgewölbes erhalten.
Ich würde Ihrem Kind Zeit geben, dass sich die Fußgewölbe ohnen Einlagen ausbilden können.
Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

Antwort von Prof. Christoph Lohmann am 22.02.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie:

Knick Senkfuß, wann Operieren?

Mein Sohn ist sein gut 3 Jahren in Orthopädischer Behandlung, habe mir schon verschiedene Meinungen angehört, er trägt Einlegesohlen und läuft viel Barfuß. Allerdings wird es nicht besser, ehr im Gegenteil. Muss das irgendwann operiert ...

niclas08   14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Senk
 

Hackenfuss oder was

Hallo Herr Lohmann,, meine Frau ist in der 22. Woche schwanger. Heute waren wir zur pränatalen Untersuchung. Die Ärztin stellte fest, dass ein Unterschenkel kürzer als der andere ist (3,2cm zu 2,7cm). Zudem zeigt der fuss des kürzeren Beines steil nach oben, berührt aber nicht ...

Hacki   11.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hacken
 

X-Beine und Platt- Senkfüße

Guten Tag, meine Tochter ist 1,5 Jahre und hat leichte X-Beine und Plattsenkfüße. Leider ist das wohl aus der Familie meines Mannes vererb worden. Kann sich das noch rauswachsen? Kann man irgendwas machen, dass es nicht schlimmer wird? Oder ab wann werden Schuheinladen ...

Erdberrrot   12.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Senk
 

Senk-Spreiz-Fuß bei 7 1/2 Jähriger

Sehr geehrter Herr Professor, ich war am Donnerstag mit meiner Tochter (7 1/2 Jahre) bei der U 10 Untersuchung. Als ich den Kinderarzt auf die Fußstellung von Franziska angesprochen habe, meinte er nur "In diesem Alter haben fast alle Kinder einen Senk-Spreiz-Fuß". Leider ...

motte101   23.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Senk
 

Senkfüsse/Einlagen/Behandlung?

Mein Sohn ist 7 Jahre und hat einen Knick-Senkfuß. Kein Wunder, sowohl ich als auch der Vater haben als Kind Schuheinlagen tragen müssen, da wir auch an einem Senkfuß "leiden". Nun war ich bereits bei 2 verschiedenen Orthopäden und beide haben meinem Sohn auch Schuheinlagen ...

mausebeinchen   26.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Senk
 

Senkfüße

Hallo Dr. Remus, ich war heute mit meinem Sohn (5Jahre) nach anraten unserer Kinderärztin beim Orthopäden. Der Orthopäde sagte, mein Sohn hat Senkfüße bzw. Plattfüße. Ihm wurden Einlagen verschrieben, einen Abdruck von den Füßen haben wir auch gleich machen lassen, in einer ...

ccat   27.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Senk
 

senk/ spreißfuss

hallo unser leon 3 einhalb hat dieses. ich auch habe auch einlagen. im dezember haben wir welche verschrieben bekommen. mein problem , wir haben sie fast nie drinnen , da er sie rausmacht , sagt es tut weh . er meint diesen huckel in der mitte bestimmt. schreit dann, ...

kathi3001   23.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Senk
 

Knick - Senk-Fuß

Hallo Herr Doktor, Im Winter ist mir aufgefallen, das meine Tochter(9), mit ihrem rechten fuß leicht nach innen geht und sich somit die Schuhe recht schief abgelaufen hat. Vor 4 Wochen waren wir dann beim Orthopäden, der Knick-senk-fuß diagnostizierte. Sie bekam ein ...

bea+Michelle   04.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Senk
 

Weiterbehandlung Hackenfuß

Hallo Herr Dr. Remus, mein Sohn (9,5 Monate alt) wurde mit einem Hackenfuß (re) geboren. Wir haben massiert und bandagiert, er bekam Krankengymnastik. Die bisherige Abschlußkontrolle vor gut 3 Monaten ergab, daß soweit alles in Ordnung ist. Seit ca. 3-4 Wochen fängt er an, sie ...

fräänse72   07.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hacken
 

Senk/plattfüße

Hallo! ich war letze woche mit meiner 3 Jährigen tochter zur U7A und sort sagte mir die Kinderärztin das meine Tochter Platt/senkfüße hat und ich nun Schuhe mit Fußbett kaufen soll. Machen die wirklich sinn?? oder solche einlegesohlen mit Fußbett?Und erkennt auch ein ...

Engel2409   30.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Senk
    Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderorthopädie  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia