Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
Gesunde Kinderfüße
Gesunde Kinderfüße
Tipps und Infos zur
gesunden Entwicklung
der kleinen Füßchen!

Unser Special
mit
RICOSTA
 
 
Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie
  Zurück

Sturz

Hallo Dr. Lohmann,

die Frage möchte ich gern für meine Person stellen, ich hoffe, dass Sie diese trotzdem beantworten können. Vor eineinhalb Wochen bin ich gestürzt und bin dabei auf den linken Poknochen gefallen. Seitdem habe ich Schmerzen beim Sitzen. In der Bewegung ist es etwas besser, es hatte beim Sturz auch kurz geknackt. Ein Bruch nehme ich aber nicht an, da ich alles bewegen kann. Haben Sie eine Vermutung, was dies sein könnte? Habe momentan wegen der Kinder wenig Zeit, einen Arzt aufzusuchen. Danke!


von davida am 18.02.2013

Frage beantworten
 


*Antwort:

Re: Sturz

Am ehesten ist es eine Prellung des Gesäßes - wenn Sie aber verunsichert sind, sollten Sie einen Orthopäden aufsuchen, der dann zur Sicherheit ein Röntgenbild macht. Ein gutes Zeichen ist immer, wenn sich die Situation bessert.
Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

Antwort von Prof. Christoph Lohmann am 22.02.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie:

Sturz auf den Kopf, Schädelfraktur?

Sehr geehrter Herr Lohmann, vor 1 Monat ist mein 6-jähriger im Urlaub rückwärts von einer Seilabsperrung auf den Hinterkopf gekippt. Der Fall auf den harten Lehmboden mit Steinen hat sich angehört als ob ein Tontopf herunterfällt. Ein grosse Beule gab es sofort. Wir sind ...

danyfish   13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sturz
 

häufiges hinfallen nach einem Sturz

Sehr geehrter Dr. Remus, vor 10 Tagen hat sich mein Sohn (1,5 Jahre), beim gemeinsamen toben auf dem Sofa, das/den Bein/Knie/Fuß verrenkt. Er hat ein bisschen gejammert und konnte nicht allein aufstehen oder laufen ohne einzuknicken. Ich bin mit ihm ins Krankenhaus gefahren, ...

xenanerina   07.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sturz
 

Sturz auf Gesäß

Hallo Dr. Remus, ich bin jetzt in der 33. SSw und bin vor einigen Tagen auf der Treppe aufs Gesäss gestürzt. Seitdem habe ich Schmerzen zwischen beiden Pobacken, die aber nicht mehr so schmerzhaft wie am Anfang sind. War auch gleich beim Frauenarzt , dem Baby ist nichts ...

rahel22   06.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sturz
 

Sturz von Schwimmbadrutsche

Hallo. am Samstag ist meine Tocher (10 jahre) von einer ca 1,50 m hohen Rutsche ausgerutscht und von ganz oben runtergefallen auf die Schwimmbadfliesen. Wohl zuerst auf den Rücken , dann auf den Kopf. Der bademeister hat gemeint ich solle nciht so ängstlich sein udn nur ...

ajonte   15.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sturz
 

Kleinkind läuft nach Sturz nicht mehr

Hallo, am Sonntag wurde meine Tochter-- 2 Jahre, von einer Bekannten getragen, diese ist mit Ihrem Fuß umgeknickt und mit meiner Tochter auf dem Arm gestürzt. Wir sind gleich mit Ihr zur Notfall Ambulanz ins Krankenhaus gefahren, sie wurde von einem Oberarzt ...

beuzelise   05.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sturz
    Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderorthopädie  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia