Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
Gesunde Kinderfüße
Gesunde Kinderfüße
Tipps und Infos zur
gesunden Entwicklung
der kleinen Füßchen!
 
 
  Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann

Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann
Kinderorthopädie

  Zurück

O Beine/Fußstellung

Hallo, Heute war ich zum Entwicklungsgespräch im Kiga. Mein Sohn wird im Juli 2 Jahre, er hat seit der Geburt extreme O-Beine, ist mit 10 Monaten gelaufen und zu diesem Zeitpunkt war es auch am schlimmsten, wir wurden auch ständig auf der Strasse darauf angesprochen wie "Lustig" er doch aussieht mit seinen O Beinen. Außerdem hat er sehr große Füße (Gr 26/27 am 1. Geburtstag war es bereits 23/24) die auch absolut Platt sind, es ist absolut nie ein Gewölbe zu erkennen.
Darauf wurde ich schon von der Erzieherinn angesprochen, Heute meinte sie nun, das der Kleine seit einiger Zeit sehr stark auf den Zehenspitzen läuft und seine Füße außerdem sehr nach innen gedreht sind. Damit hat sie Recht, das war mir vorher nur nicht so recht bewusst. Er stolpert sehr oft über seine großen nach innen gedrehten Füße.
Sie sagte ich solle ihn auf jeden Fall bei einem Kinderthopäden vorstellen, ihrer Einschätzung nach liegt das nicht mehr im Bereich des normalen.
Nun bin ich natürlich sehr verunsichert und würde gerne wissen worunter er wohl "leiden" könnte? Und vorallem wie man dies behandelt?
Danke!


von mamakenny am 12.05.2010

Frage beantworten

Antworten:

Re: O Beine/Fußstellung

Ich muß mich entschuldigen.Aber die Antwort kommt erst am Montag.

Antwort von Dr. Remus am 13.05.2010
 

Re: O Beine/Fußstellung

Hallo,
Sie brauchen bei der Entwicklung Ihres Kindes nicht gleich an Erkrankungen und Therapien denken. Es ist nur festzustellen, ob es im Bereich des normalen liegt, wie es ja häufig der Fall ist. Dazu muss ein mit Kindern erfahrener Orthopäde vielleicht auch mal eine Röntgenaufnahme der Unterschenkel machen, um zu sehen, ob die Wachstumsfugen in Ordnung sind. Mit 2 Jahren sind Ihre Schilderungen nicht beunruhigend, aber man kann der Frage mal nachgehen.
Mit freundlichen Grüßen

Antwort von Dr. Remus am 17.05.2010
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie:

Sichelfüße und O beine

Guten Tag Meine Tochter 17 monate alt hat leichte sichelfüße und o beine. vom Kinderarzt haben wir jetzt eine überweisung zum ordopäden bekommen. meine frage ist, ist es in dem alter noch üblich zu gipsen? Hoffe ja mal nicht und wie geht man den da vor? Werden nur die füße ...

Sweetmama   27.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: O Beine
 

Fußstellung

Hallo meine Tochter (2,5) hat glaube ich nach innen geknickte füße. wir waren neulich Sommerschuhe kaufen und da sah man das recht deutlich. Wohin muss ich mich da wenden? Kinderarzt oder gleich zu nem Orthopäden? Was kann man da tun? Oder ist es mögliherweise so, dass ...

Tigra1982   26.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fußstellung
 

Fußstellung

Sehr geehrter Herr Dr. Remus, meine Tochter (fast 4) kam mit leicht nach innen gedrehter Fußstellung bds. zur Welt, das wurde von uns mit täglichen phsyiotherapeutischen Übungen behandelt bis der Orthopäde sagte es wäre okay. Seit meine Tochter läuft, stolpert sie durch die ...

sylvimausl   12.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fußstellung
 

Fußstellung bei 14 monate alten Kind

Hallo, mein Jüngster (14 Monate) ist bereits mit 7 Monaten am Tisch etc. entlanggelaufen. Da dachten wir, der läuft bis er 1 Jahr alt ist, wenn nicht sogar früher. Bis jetzt läuft er nur 4 - 5 Schritte frei, an der Hand läuft er einwandfrei. Nur beschäftigt mich seine ...

Sfanie   31.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fußstellung
 

Fußstellung bei Stehanfänger

Guten Tag, unsere Tochter (fast 16 Monate) fängt jetzt an sich in den Stand hochzuziehen (drehen, aufsetzen und krabbeln hatte sie auch spät begonnen, aber einmal angefangen hatte sie es sehr schnell drauf). Dabei knicken ihre Füße stark nach innen. Mein Mann macht sich schon ...

schietbüddel   12.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fußstellung
 

fußstellung

hallo! unsere tochter 5 jahre dreht den linken fuß beim gehen nach innen. wenn sie müde wird, wird's deutlicher. das problem trat schon öfter in unserer familie auf (mutter, onkel, oma). die hüfte habe wir als baby kontrollieren lassen und die war ok. der orthopäde sagte ...

ida30   06.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fußstellung
 

Nachtrag Fußstellung

Gibt es einen Fußchirurg? Fällt das nicht alles ins Gebiet eines Orthopäden? Wir wohnen in Italien, da muss ich mich glatt einmal informieren. Also wenn ich richtig verstanden habe, kann sich ohne Behandlung die Fußform noch mehr verschlechtern? Gibt es vielleicht spezielle ...

maiamor   20.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fußstellung
 

Fußstellung

Guten Tag Dr. Remus! Meine Tochter im, Juli 5 Jahre, hat rechten Vorfuß der nach Innen zeigt. So ab der Mitte des Fußes beginnt der Vorfuß eien Bogen zu machen, der Fuß an der Stelle ist auch ziemlich breit. Ir linker Fuß hat dies nicht so stark ausgeprägt. Eigentlich klagt ...

maiamor   20.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fußstellung
    Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderorthopädie  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia