Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
Gesunde Kinderfüße
Gesunde Kinderfüße
Tipps und Infos zur
gesunden Entwicklung
der kleinen Füßchen!

Unser Special
mit
RICOSTA
 
 
Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie
  Zurück

Braucht mein 2 1/4 jähriger Sohn schon Einlagen?

Hallo, mein Sohn ist 2 1/4 Jahre alt und läuft stark nach innen. Am re, Fuß neben dem Knöchel ist der Knochen viel größer bzw. dicker. Er hat keine Schmerzen oder Beschwerden. Man hat manchmal den Eindruck, dass er mit diesem Fuß wie wenn er auf dem Knöchel laufen würde läuft.
Habe dies dem Kinderarzt schon gezeigt und dieser meinte, dass wäre nicht so schlimm und würde sich verwachsen. Ich kann auch nicht sagen ob er öfters hinfällt als andere Kinder in seinem Alter.
Jetzt wurde ich von einer Verwandten angesprochen, dass mein Sohn so wackelig läuft und so "schaukelt" beim laufen, dass etwas mit dem Gleichgewicht und seinen Füßen nicht stimmt und er Einlagen braucht und zur Krankengymnastik sollte.
Was meinen Sie dazu? Hoffe Sie können mir helfen. Oder sollte ich nochmal zum Kinderarzt gehen? Vielen Dank für Ihre Antwort
Mit freundlichen Grüßen


von gisi85 am 18.02.2013

Frage beantworten
 


*Antwort:

Re: Braucht mein 2 1/4 jähriger Sohn schon Einlagen?

Gehen Sie noch einmal zum Arzt. Wenn erSchmerzen beim Laufen und einen echten Platt-Fuss hat, sollte man über EInlagen nachdenken. Gleiches gilt für einen schaukeligen und schlechten Gang. Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

Antwort von Prof. Christoph Lohmann am 21.02.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie:

Plattfüsse - ab wann sind Einlagen sinnvoll

Hallo, meine Kleine (gerade 3) hat Plattfüsse. Morgen holen wir die Einlagen ab. Nun bin ich aber etwas verunsichert, weil ich schon von vielen Seiten gehört habe, daß Einlagen in so jungen Jahren noch keinen Sinn machen. Was meinen Sie dazu? Und was halten Sie davon, ...

pam77   19.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einlagen
 

Sind propriorezeptive Einlagen bei Innenrotationsgang sinnvoll?

Hallo, mein Tochter (8) hat seit sie laufen kann einen Innenrotations-Gang. Krankengymnastik hat nichts gebracht. Seit knapp einem Jahr machen wir nun Gymnastik nach dem Konzept der Spiraldynamik und zusätzlich Osteopathie beim behandelnden Orthopäden. Ein durchschlagender ...

cori2003   21.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einlagen
 

Einlagen und Schuhfrage

Hallo Herr Dr. Lohmann, Meine Tochter (17)hat seit dem Herbst Einlagen Jetzt muß sie neue Schuhe haben, aber das gestaltet sich schwierig. Da sie durch die Einlagen ja höher kommt, schlupft sie aus fast allen Schuhen raus, oder es drückt an der Hacke. Wonach geht man dann ...

bea+Michelle   08.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einlagen
 

Einlagen bei 4 1/2 jährigen?

Guten Tag, bei unserem 4 1/2 jährigen Sohn wurden bei der U8 Knick-Senk-Füße festgestellt. Daraufhin verschrieb uns der Kinderarzt Einlagen. Wir wollten noch eine zweite Meinung. Der Orthopäde diagnostizierte "Restsichelfüße". Und auch er verschrieb Einlagen. Was gibt ...

BiKe   16.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einlagen
 

Einlagen

Hallo, mein Sohn (4) hat vor einigen Wochen von einem "normalen" Orthopäden Einlagen verschrieben bekommen. Wir waren anschließend bei einem Kinderorthopäden in HH-Altona. Mein Sohn hat unterschiedlich lange Beine und daher nun eine dickere Sohle unter den einem Schuh. Da er ...

gemref76   17.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einlagen
 

Innenrotation Einlagen

Guten Morgen, unser 11 jähriger Sohn läuft "nach Innen", wobei dies beim rechten Fuß stärker auftritt, als beim linken Fuß. Vom Orthopäden bekam er Einlagen verpasst. Leider hat sich an seinem Gangbild nicht wirklich etwas geändert, er hat noch immer die gleiche Innenrotation. ...

18sternschnuppe   06.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einlagen
 

wann tritt mit den einlagen eine besserung ein ?

hallo, unser orthopäde hat für unsere tochter (2,5 jahre alt) einlagen verschrieben, weil sie auf den zehenspitzen geht. sie trägt sie auch, nicht immer, aber ab udn zu. aber sie läuft auch jetzt nach 4 monaten trotzdem noch meistens auf zehenspitzen. ich bemerke keine große ...

quarktopf   26.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einlagen
 

Einlagen wegen Zehenspitzengang

Sehr geehrter Herr Dr. Remus, wie letzte Woche berichtet war ich nun endlich mit unserem Sohn bei einem Kinderorthopäden wg. leichtem Zehenspitzengang. Er bekommt nun Einlagen wg. ..... Spitzfuß... er sagte er hätte schon eine ganz minimale hypotone ???? (weiß nicht mehr ...

lady26   25.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einlagen
 

Einlagen

Hallo Herr Dr. Remus, meine Tochter hat Senkfüsse (sie fällt sehr nach innen beim gehen, man sieht es extrem und tendiert sehr zu X-Füssen) und einen Rundrücken und bekommt seit ca. 3 Jahren Einlagen, die sie mehr oder weniger hauptsächlich Herbst/Winter trägt, ansonsten geht ...

AllesOK   22.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einlagen
 

Einlagen

Mein Sohn (3) hat Plattfüße und bekam vom Kinderorthopäden Einlagen verschrieben die er nur in den festen Schuhe tragen soll und sonst am liebsten barfuß.Es wurden Abdrücke gemacht u 1 Wo später konnten wir die Einlagen abholen.Jetzt hatte er Druckstellen an den Fußinnenseiten ...

Prinzi72   08.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einlagen
    Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderorthopädie  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia