Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
Gesunde Kinderfüße
Gesunde Kinderfüße
Tipps und Infos zur
gesunden Entwicklung
der kleinen Füßchen!

Unser Special
mit
RICOSTA
 
 
Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie
  Zurück

ab wann hypermobilität erkennen?

hallo,

ab welchem alter kann man sicher hypermobilität bei kindern erkennne?

ich habe hypermobile gelenke, es sind alle gelenke betroffen. ich weiß das seit 3 jahren. meine große tochter (14 jahre) ist davon verschont, mein mittlerer (13 jahre) nicht. bei ihm sind handgelenke und sprunggelenke hypermobil (vor ca. 6 monaten diagnostiziert).

bei mein kleinsten (fast 5 jahre), habe ich das gefühl, das er sehr gelenkig ist (beim toben, oder wenn er zu hause was vorturnt). die frage ist nun, wann kann man erkennen, ob es sich um hypermobilität handelt oder ob es völlig normal ist, da sich kleine kinder eh mehr "verbiegen" können.

tschau


von schmitt am 14.02.2013

Frage beantworten
 


*Antworten:

Re: ab wann hypermobilität erkennen?

Bei uns hat eine Physiotherapeutin das im Alter von 1,5 Jahren erwähnt.

Ich hab das übrigens auch.

Ist es denn bei euch ein Problem?

Antwort von Pamo am 14.02.2013
 

Re: ab wann hypermobilität erkennen?

hallo pamo,

ich habe gelenkschmerzen in einigen betroffenen gelenken. der mittlere läuft nach innen, hatte schmerzen im sprunggelenk und trägt jetzt einlagen.

der kleine hat keine probleme, aber so lange muß man ja nicht warten, vorbeugen geht ja ganz gut, wenn man weiß, daß man darunter leidet.

hast du denn probleme?

tschau

Antwort von schmitt am 15.02.2013
 

Re: ab wann hypermobilität erkennen?

Nein, Schmerzen haben weder ich noch das Kind. Man muss ein bisschen vorsichtiger sein dass man sich nichts verknackst. Einlagen hatte ich früher, die haben mir weder geholfen noch geschadet, sowas fange ich nicht wieder an.

Antwort von Pamo am 16.02.2013
 

Re: ab wann hypermobilität erkennen?

Ich möchte Ihnen empfehlen, dass Sie Ihr Kindjetzt schon auch bei einem Kinderorthopäden vorstellen - dann kann ermessenw erden, wie instabil oder hypermobil die Gelenke sind. Eine zusätzliche Erkrankung sollte ausgeschlossen werden.
dann können Sie auch beraten werden, ob Einlagen, oder Sprunggelenkschienen beim SPort z.B. empfohlen werden können.
Mit freundlichen Grüßen, C. Lohmann

Antwort von Prof. Christoph Lohmann am 17.02.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie:

Maßnahmen bei Hypermobilität?

Sehr geehrtee Herr Prof. Dr. Lohmann, unser Sohn ist 15,5 Monate alt. Vor kurzem wurde bei ihm Hypermobilität festgestellt. Die Vermutung bestand seitens des Orthopäden aufgrund erblicher Vorbelastung schon länger. Nun (mit ca. 14 Monaten) wurde dies bestätigt und er bekam ...

Alegra174   31.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hypermobilität
    Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderorthopädie  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia