Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
 
Hilfe für kranke und behinderte Kinder Hilfe für kranke und behinderte Kinder
Geschrieben von MVgirl1986 am 24.02.2013, 14:53 Uhr.

Re: nochmal eine Frage zur nackentranparenz :-(

Also wenn du das zugrunde legst, dann kannst du 9 von 10 sagen. Du kannst aber genauso gut 90 von 100 oder 900 von 1000 sagen. Und da steht ja auch, dass es so sein KANN, WENN chromosomale Anomalien ausgeschlossen wurden. Ohne dieses Ausschließen bedeutet eine Nackenfalte rein gar nichts.

Aber auch so bedeutet es rein gar nichts. Es sind nur Wahrscheinlichkeiten. Willst du dich jetzt bis zur Geburt wg. Wahrscheinlichkeiten so verrückt machen? Du solltest dir nur Gedanken darüber machen, ob du es behältst oder nicht. Wenn du dir sicher bist, es zu behalten, dann hör auf dich so verrückt zu machen und nimm dein Baby an wie es ist.

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge in Hilfe für kranke und behinderte Kinder  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia