Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Infobereich Kindergesundheit
 
 
 
Prof. Dr. med. Stefan Wirth - Forum Kinderklinik Prof. Dr. med. Stefan Wirth  -  Forum Kinderklinik
Geschrieben von nilu1210 am 09.01.2013

???

hallo,

mein Sohn muss dieses Jahr 2 Mal wegen Hypospadie 2 Grades operiert werden das heißt 2 volNarkosen mit 7Monaten und 13 Monaten für jeweils eine Stunde.
Habe im Internet gelesen, dass bei Kleinkindern später Lernschwierigkeiten etc. auftreten, wenn Narkosen früh erhalten werden.
Stimmt das???
Sind Narkosen in diesem alter bedenklich???

es wurde uns auch noch empfohlen am ende der op eine rückenmarksspritze zu geben damit er 5-6 stunden schmerzfrei ist!!!
was denken sie darüber, gut oder zu großes risiko???

danke im vorraus für ihre antworten
liebe grüße
nilu
Frage beantworten
 


*Antwort:

Re: ???

Antwort von Prof. Wirth am 09.01.2013
 
Die Narkosen sind im Regelfall, d.h., wenn keine Komplikationen auftreten, unbedenklich. Die Schweirigkeiten kann es bei einer Häufung geben. Für die Schmerzbehandlung kann man den Periduralkatheter anlegen. Ich denke aber nicht, dass es notwendig ist, da der Eingriff nicht so schmerzhaft sein sollte, dass man tagelang die Schmerzmittel benötigt.
Gruss
S. Wirth

    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Stefan Wirth  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia