Kindergeburtstag - Elternforum Kindergeburtstag - Elternforum
Geschrieben von TASHA5600 am 08.02.2013, 18:59 Uhrzurück

Re: Ernsthafte Frage?

Also Musik im Hintergrund ist doch kein Event!

Man muss sie ja nicht so laut stellen als wäre man auf einem Konzert.


Und ja, mein Sohn hatte seine Lieblingsmusik. Er sang immer mit "Du da radio" Oder "Hallo Hallo"
Seine beiden absoluten Lieblingslieder die er den ganzen Tag mitsang. Und das an seinem 1ten geburtstag!


Währenddessen er sich immer und immer wieder von der Oma losriss weil die ihn unbedingt auf den Schoss nehmen wollte und ihn voll quasselte.

Also ja. Es nervte ihn ihr zuzuhören, er wollte seine Lieder trällern und dazu tanzen und nciht von Oma davon abgehalten werden.

Und ich finde es FÜR MICH ein viel größeres "Event" zig Leute da sitzen zu haben wo es NIE zur ruhe kommt weil immer irgendwer am quaken ist als wenn ich Musik im hintergrund habe die ich auch mal ausschalten kann wenn es mir zu viel wird.

Ich finde es viel zu viel einem Kind soviel Besuch auf einmal zuzumuten. Weil man denen eben nicht den Mund verbieten kann. Also hat man über ein paar Stunden einen riesen Geräuschepegel. Musik kann ich leise stellen, Musik kann ich auch aus stellen.
Gequatsche nicht.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Kindergeburtstag - Elternforum