Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Busse

Videos mit Dr. Busse

* Trockene Haut
* Husten
* Mittelohrentzünd.
Aktion Sicherer Babyschlaf
Zum Infobereich Allergien
Zum Infobereich Neurodermitis
Zum Infobereich Impfen
Zum Infobereich Vorsorge
Zum Infobereich Ernährung
 
 
 
Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse
  Zurück

Wunder Popo

Hallo Dr. Busse,

unsere Tochter jetzt 9 Monate hat seit ein paar Tagen einen sehr wunden Popo.
Er ist richtig rot und unser Kinderarzt sagt das wir ihn immer nur gut mit Paliativ-crem eincremen sollen, jetzt ist meine frage was man noch machen kann, damit das wunde schnell weg geht!

Sweetnini

PS: Wickeln sie schon sehr oft.


von Sweetnini am 14.12.2010

Frage beantworten
 
Frage stellen
 


*Antworten:

Re: Wunder Popo

Liebe S.,
damit ist alles getan.
Alles Gute!

Antwort von Dr. Andreas Busse am 14.12.2010

 

Re: Wunder Popo

Bei meiner Tochter ( 13,5 Mon) lindert sich der wunde Po meist sehr gut auch duch ein Bad aus einem Ringelblüten-Sud (die Blüten gibts in der Apotheke zu kaufen). Die Blüten mit einem guten Schuss Öl aufkochen und anschließend mit in die Wanne schütten. Während des Wundseins den Po auch nur mit klarem Wasser (oder z.B. auch den Ringelblüten-Sud) und nicht mit Feuchttüchern säubern.

Antwort von Whitsundays am 14.12.2010

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit:

Plötzlich wunder Popo

Hallo, mein Sohn ist 11 Monate alt und hatte eigentlich nie Probleme mit wundsein. Einmal bei einer ERkältung wurde er wund, aber das ging mit dem Schnupfen wieder weg. Momentan ist er völlig gesund, aber heute mittag hatte er plötzliche wieder einen ganz schlimm wunden Popo, ...

luna456   11.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   wunder Popo
 

Wunder Popo durch Schnupfen?

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 10 Monate alt und hat gerade seinen ersten Schnupfen erwischt. Komischerweise hat er zeitgleich plötzlich einen wunden Popo bekommen, obwohl ich nichts besonderes geändert habe an seiner Ernährung. Kann das eine Nebenwirkung der Erkältung ...

luna456   24.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   wunder Popo
 

Nachtrag zu: Fast ständig flüssiger Stuhl und wunder Popo (vom 26.10.)

Lieber Herr Dr. Busse, meine Tochter trinkt morgens nach dem Aufwachen und abends vor dem Schlafen noch eine Flasche "Kindermilch" (für Kinder ab 1 Jahr), jeweils 150 ml. Tagsüber trinkt sie ungesüßten Kräutertee oder Wasser (mind. 200 ml bis 400/500 ml). Ist das etwa zu ...

Kethe   27.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   wunder Popo
 

Fast ständig flüssiger Stuhl und wunder Popo

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter (22 Monate) hat zu 98 % flüssigen bis sehr weichen Stuhl. Ihre Ernährung ist völlig normal, hier gibt es keine erwähnenswerten Besonderheiten. Die Kinderärztin hat mich beruhigt, dass ich mir darüber keine allzu großen Sorgen machen ...

Kethe   26.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   wunder Popo
 

wunder popo

Hallo , meine Tochter 4 Monate alt, hat seit ca. 2 Wochen Durchfall und bekam ganz schnell einen wunden Popo. Sie hat den Stuhlgang 4-5 mal am Tag und ich versuche möglichst sofort den Windel zu weckseln und lasse sie nach nackt strampeln, danach creme ich ein mit PENATEN ...

natik81   11.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   wunder Popo
 

Wunder blutiger Popo

Hallo, meine Tochter ist 14 Monate alt. Seitdem sie zahnt, ist ihr Popo sehr oft rot und wund. Nun finden sich darauf viele stecknadelkopfgroße blutige offene Stellen. Das abputzen tut ihr weh, darauf pusten findet sie erleichternd und sie lacht und findet das natürlich ...

Erdbeere33x   12.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   wunder Popo
 

Zimt - wunder Popo?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mir ist (im Nachhinein) aufgefallen, dass mein Sohn (26 Monate) nach dem Verzehr von Zimt oft einen sehr wunden Popo hatte. Normalisiert sich das wieder? Oder ist das ein Anzeichen für eine Zimtallergie? Wenn ja, muss ich dann auch bei anderen ...

Schmuck   15.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   wunder Popo
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia