Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Busse

Videos mit Dr. Busse

* Trockene Haut
* Husten
* Mittelohrentzünd.
Aktion Sicherer Babyschlaf
Zum Infobereich Allergien
Zum Infobereich Neurodermitis
Zum Infobereich Impfen
Zum Infobereich Vorsorge
Zum Infobereich Ernährung
 
 
 
Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse
  Zurück

Verdickte Blasenwand

Leider gibt es hier keinen Urologen, deswegen meine Frage hier:
Wir waren jetzt das erste Mal bei diesem Kinderurologen, weil meine beiden Jungs (9 und 6) an primärer nächtlicher Enuresis leiden (leiden na ja...). Tags sind sie völlig trocken. Der Arzt hat per Ultraschall festgestellt, daß bei beiden die Blasenwand verdickt ist, so daß sie immer gegen einen Widerstand pressen müssen beim "pinkeln". Wenn die Desmo-Tabletten jetzt nicht innerhalb 6 Monaten anschlagen, will der Arzt das operieren: Vollnarkose, Katheter, wieder aufwecken und Kontrastmittel pieseln, dann wieder in Narkose und da so kleine Klappen in der Harnröhre abtrennen und diese verdickte Blasenwand richten. Klingt nach ziemlicher Horror-Vision und ich weiß nicht, was ich davon halten soll.....
Kennt das jemand, hat das jemand schon mal gehört oder Erfahrungen damit ? Gute ? Schlechte ?
Vielen Dank für jeden Hinweis, Sirial


von Sirial am 11.02.2010

Frage beantworten
 
Frage stellen
 


*Antwort:

Re: Verdickte Blasenwand

Liebe S.,
das klingt schon sehr ungewöhnlich und ich würde auf jeden Fall eine 2. Meinung einholen.
Alles Gute!

Antwort von Dr. Andreas Busse am 12.02.2010

    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia