Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards

Videos mit Dr. Busse

Videos mit Dr. Busse

* Trockene Haut
* Husten
* Mittelohrentzünd.
Aktion Sicherer Babyschlaf
Zum Infobereich Allergien
Zum Infobereich Neurodermitis
Zum Infobereich Impfen
Zum Infobereich Vorsorge
Zum Infobereich Ernährung
 
 
 
Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse
  Zurück

Thailand-Urlaub mit Kleinkind - gefährlich?

Hallo!
Wir wollen im Sommer mit unserem dann 15 Monate alten Sohn nach Thailand fliegen. Ist es bedenklich oder evtl. gefährlich für unseren Sohn (der lange Flug, die Klimaumstellung etc.), weil er noch relativ klein ist?

Vielen Dank für Ihre Antwort.


von lukas2010 am 23.01.2011

Frage beantworten
 
Frage stellen
 


*Antworten:

Re: Thailand-Urlaub mit Kleinkind - gefährlich?

Liebe L.,
fragen Sie sich doch mal bitte: was hat mein Kind davon? Will ich ihm (und mir) den Stress einer langen Flugreise zumuten, von anderem Klima, Infektionsgefahr etc, ganz abgesehen. Und was mache ich,. wenn mein KInd im Ausland plötzlich krank wird,.....
Alles GUte!

Antwort von Dr. Andreas Busse am 23.01.2011

 

Re: Thailand-Urlaub mit Kleinkind - gefährlich?

Habt ihr euch denn schon über die Impfungen, die notwendig sind, schlau gemacht?
Die und die schweren Krankheiten, wie z.B. Hepatitis, würden mich davon abhalten, nicht der lange Flug oder das Klima.

Viele Grüße,
Alexandra

Antwort von gemref76 am 23.01.2011

 

Re: Thailand-Urlaub mit Kleinkind - gefährlich?

Wir werden im März für zwei Wochen nach Thailand mit unserer Tochter, dann 15 Mon. alt, fliegen. (Wir sind beruflich bereits in Shanghai und so bietet sich ein Abstecher zum Badeurlaub eben an). Wir haben uns bewusst für Koh Samui entschieden, da diese Insel mit eine der wenigen in Thailand ist die Malariafrei und Denguefieber sehr selten ist! Wo wollt ihr denn hin? Eine Rundreise würde ich def. nicht empfehlen. Auch solltet ihr darauf achten das ein KH schnell erreichbar ist. Ebenso solltet ihr euch unbedingt über das Klima informieren, z.B. ab April fängt es an auf Koh Samui richtig heiß zu werden und das war für uns ein K.O. Kriterium. Empfehlenswert sind auch UV-Schutzkleidung, UV-Strandmuschel und entsprechende Mückenschutzmassnahmen (z.B. haben wir ein Travel-Reisebett mit Komplettmückennetz gekauft).

Bzgl. den Impfungen hat unsere Kleine - zusätzlich zu den Standart-Impfungen für das Alter - die Hep A erhalten (super vertragen). Informiert euch doch mal bei euren KiArzt.

Informiert euch also sehr gut über den zukünftigen Urlaubsort (Klima, Krankheiten, Ärzte), haltet euch nicht in der Mittagssonne auf und achtet auf die üblichen Vorsichtsmassnahmen zum Thema Trinken/Essen in südlichen Ländern.... und jetzt entscheidet nach eurem Bauchgefühl! Ich denke, es ist auch immer eine Frage des Kindes - wir haben unsere Kleine von Beginn an mit zum Skifahren, nach Griechenland oder Kroatien genommen und es hat alles super geklappt! Wie euer Kind auf neue Situationen reagiert könnt auch nur ihr als Eltern sagen...

Ich wünsche euch eine gute Entscheidung und einen schönen und erholsamen Urlaub - egal wohin es gehen wird :-)

Antwort von Whitsundays am 23.01.2011

 

Re: Thailand-Urlaub mit Kleinkind - gefährlich?

Hallo,
wir waren vor der Geburt unserer Tochter noch zu zweit in Thailand.
Ich muß sagen, mit Kind wäre das nichts für mich gewesen.
In Bangkok selber war es unerträglich heiß und wirklich soooo schwül,
sowie Du dann aber in irgendein Gebäude reingegangen bst, dann war es soooo runtergekühlt, dass DU lange Hose und Jacke hättest gebrauchen können. (Einkaufszentren, Hotels,Restaurants) Ich habe mir natürlich gleich am Anfang eine dicke Erkältung aufgesackt.
Auf Koh Samui haben wir die Tage im Schatten am Strand verbacht, aber das war auch nur möglich, weil wir super früh aufgestanden sind. Die meisten Liegen standen in der puren Sonne. Also ganz ehrlich, unsere Freunde leben dort und wir sollen sie auch unbedingt wieder besuchen kommen, aber unsere Tochter ist jetzt 2 1/4 J und ich werde es die nächsten 2-3 Jahre nicht in Angriff nehmen. Mich schreckt das erlebte alles ab. Hatten z.B. auch keinen Direktflug, sondern mußten mitten in der Nacht 3 1/2 Std. in Dubai auf dem total überfüllten Flughafen verbringen.Alleine ja noch i.o., aber mit Kind.Lieben Gruß,Cerrin77

Antwort von Cerrin77 am 24.01.2011

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit:

Reizhusten bei Kleinkindern

Mein Sohn ist jetzt 1 Jahr alt. Leider ist er sehr oft erkältet (durch Kinderkrippe etc.). Zur Zeit quält ihn nachts ein sehr übler und hartnäckiger Reizhusten. Ich weiß mir keinen Rat mehr und habe auch schon so ziemlich alles probiert wie unter die Matratze ein Kissen legen um ...

Lucas0210   23.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kleinkind
 

Nasenbluten, Kleinkind

Guten Abend, meine Tochter ist 17 Monate alt, und hatte letzte Nacht scheinbar Nasenbluten. Ich habe nur einen Blutfleck auf dem Laken entdeckt, am Kopfende eben. Und heute tagsüber hatte sie diese typischen roten Grintstückchen an und in der Nase. Hab ihr heute erstmal ...

still-water   21.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kleinkind
 

Ausscheidung Kleinkind

Hallo! Mein Sohn, 33 Monate, ist seit seinem 2 Lj. trocken. Er konnte schon immer recht lange aushalten, bevor er wieder auf das Klo musste. Momentan spitzt sich das ganze zu. Zum Beispiel geht er Abend 19 Uhr vor dem Schlafen und muss am nächsten Tag erst wieder gegen 10-12 ...

DocKandi   16.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kleinkind
 

Kleinkind (knapp 3 Jahre alt) pitscht Po zusammen

Hallo, ich habe ein großes Problem mit meiner kleinen Tochter. Sie wird im März 3 Jahre alt und hat vor ca. 3 Monaten angefangen die Pobacken zusammen zu pitschen wenn sie Stuhl lassen muss. Am Anfang hat es sich noch in Grenzen gehalten, so dass wir es gar nicht ...

minihuny   16.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kleinkind
 

Dringend: Grippe-Impfung bei Kleinkind

Hallo Dr. Busse, mein KIA hatl nun seine Meinung geändert (nachdem er mit meinem Mann gesprochen hat und die Zeitung gelesen hat). Die Sprechstundenhilfe hat mir nun einen Termin für morgen gegeben. Sie haben nur noch 2 Impfdosen da. Wie verhält sich das mit dem Dosis? Mein ...

KrümelsMami2009   13.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kleinkind
 

Nachfrage zu: Grippeimpfung bei Kleinkind?

Danke für die Antwort. Die zweite MMR-Impfung steht auch noch aus. Aber ich will meinen Sohn auch nicht überfordern und alle drei (6-fach, MMR, Grippe) zusammen machen. Wir haben auch nur noch 3 Wochen Zeit bevor es losgeht. Ist der Impfschutz für die beiden ersten nicht schon ...

KrümelsMami2009   13.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kleinkind
 

Grippeimpfung bei Kleinkind?

Hallo Dr. Busse, ich fahre in drei Wochen mit meinem Sohn (15 Mon.) zur Mutter-Kind-Kur. Er ist altersgemäß geimpft. Für nächsten Montag haben wir noch einen Termin für die vierte 6-Fach-Impfung (Tetanus, Dipheterie, etc.). Nun lese ich im Internet (kinderaerzte-im-netz.de) ...

KrümelsMami2009   13.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kleinkind
 

kleinkind riecht leicht nach Grass

Guten Morgen, unsere Tochter ist 26 Monate alt. Uns ist seit einiger Zeit aufgefallen, dass sie leicht nach Grass riecht, auch wenn sie die Zähne geputzt hat. Ist das evtl. ein Hinweis auf irgeneine Krankheit? Wir machen uns etwas Sorgen. Also sie stinkt nicht, es ist ein ...

boehni   12.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kleinkind
 

Gewichtsverlust Kleinkind (10 Monate)

Guten Tag, es geht um meine 10 Monate alte Tochter. Sie war schon immer zierlich und leicht, daran hat sich seit der Geburt nichts geändert. Sie wurde 7 Monate gestillt, seither bekommt sie Brei und Milch (nach den Empfehlungen der DGKJ). Bisher gab es keine ...

frischwort   01.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kleinkind
 

Husten Kleinkind

Hallo, meine Kleine, 12 Monate, hat seit Donnerstag Husten. Sie hustet ziemlich viel. Es geht ihr recht gut, sie isst, trinkt und spielt. Schnupfen hat sie seit Montag, der mit Nasentropfen kaum Probleme macht. Heute Nachmittag bekam sie Fieber (38,8°C). Es geht ihr aber gut, ...

kölsche.mama   18.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kleinkind
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia