Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben

Videos mit Dr. Busse

Videos mit Dr. Busse

* Trockene Haut
* Husten
* Mittelohrentzünd.
Aktion Sicherer Babyschlaf
Zum Infobereich Allergien
Zum Infobereich Neurodermitis
Zum Infobereich Impfen
Zum Infobereich Vorsorge
Zum Infobereich Ernährung
 
 
 
Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse
  Zurück

Schlafapnoe der Mutter - Plötzlicher Kindstod

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

ich leide an Schlafapnoe, ist das vererbbar? Meine Tochter ist 2 Wochen alt, könnte das das Risiko für plötzlichen Kindstod erhöhen?

Danke und LG
Lena


von Lena12345 am 08.05.2013

Frage beantworten
 
Frage stellen
 


*Antworten:

Re: Schlafapnoe der Mutter - Plötzlicher Kindstod

Liebe L.,
nein, darüber ist mir nichts bekannt.
ALles Gute!

Antwort von Dr. Andreas Busse am 08.05.2013

 

Re: Schlafapnoe der Mutter - Plötzlicher Kindstod

Ob das vererbbar ist kann ich nicht sagen, aber man kann etwas dagegen tun. Es gibt in der Apotheke oder im internet ein Silikon Röhrchen mit Namen Nasivent gegen schnarchen und schlafapnoe. Diese weiten die Nasengänge und verbessern so die nächtliche Atmung während des schlafens. Mir hat das sehr gut geholfen, sowohl gegen schnarchen als auch gegen apnoe..

Antwort von Englert am 08.05.2013

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit:

Risikofaktoren plötzlicher Kindstod

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, kann mein Kinderarzt im Rahmen einer normalen Untersuchung in seiner Praxis feststellen, ob meine Tochter ein erhöhtes Risiko für SIDS aufweist? Ich habe jetzt etwas von giftigen Gasen und Pilzen in Kindermatratzen gelesen, die die Ursache ...

Murmel880   22.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   plötzlicher Kindstod
 

Tiefschlaf und plötzlicher Kindstod

Lieber Herr Dr. Busse, mein Mann und ich hatten uns schon vor der Geburt unserer Tochter darauf geeinigt, ein Angle-Care-Gerät zu kaufen. Das mag sicherlich in den Augen vieler als übertrieben erscheinen, uns beruhigt es allerdings doch sehr. Gestern Nacht hat es uns aber ...

isi1980   07.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   plötzlicher Kindstod
 

Plötzlicher Kindstod durch gebrauchte Matratzen?

Guten Abend, heute habe ich erfahren, dass gebrauchte Matratzen das Risiko erhöhen vom plötzlichen Kindstod? Ich habe das Babybay gebraucht von ebay kleinanzeigen gekauft. Sollte ich dieses dann besser nicht mehr nutzen?? um die Matratze ist ja nur ein laken und ein ...

l-a-d-y-1982   02.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   plötzlicher Kindstod
 

Plötzlicher Kindstod in der Familie

Hallo Herr Doktor Busse! Meine Tochter wird am kommenden Mittwoch 15 Wochen alt. Nun kommen seit neusten schlimme Errinnerugen in mir hoch, die mich in Angst versetzen; 1998 ist die neun Monate alte Tochter meiner Cousine ( meine Cousine ist die Tochter des Bruders meines ...

dadunia   29.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   plötzlicher Kindstod
 

plötzlicher Kindstod und passiver Rauch

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, vielen Dank für die letzte Antwort. Nun möchte ich noch etwas wissen. Wir fahren bald mit unserem Sohn (8 Monate) in den Urlaub. In der Ferienwohnung ist wohl irgendwann mal geraucht worden. Wenn wir in der Wohnung nun noch Rauchgeruch wahrnehmen, ...

Wichtel   25.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   plötzlicher Kindstod
 

Plötzlicher Kindstod durch auf dem Bauch schlafen (8 Monate alt)?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn (fast 8 Monate alt) kann sich tagsüber hin- und zurückdrehen, jetzt dreht er sich seit 1 Woche auch nachts auf den Bauch. Nun habe ich beobachtet, wie er spätabends beim Wiedereinschlafen nach kurzer Wachphase den Kopf während er auf dem ...

Wichtel   24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   plötzlicher Kindstod
 

Plötzlicher Kindstod im Mutterleib

Hallo Dr. Busse ich bin derzeit in der 38 SSW Schwanger, und mache mir sehr oft Sorgen und Gedanken ob alles gut geht! da ich mir auch schon des öfteren gewisse Artikel im Internet durchgelesen habe , was ein Fehler war, bin ich auf einen Artikel gestoßen in dem stand ...

MiniMaus02   26.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   plötzlicher Kindstod
 

plötzlicher Kindstod bis welchen alter?

guten abend herr Dr. Busse. ich habe heute gelesen das der plötzliche Kindstot bis zum 3 Geburtstag passieren kann. jetzt meine Frage: Stimmt das, dass ich bis mein sohn 3 jahre alt ist angst haben muss? durch welche genauen ursachen kann das passieren? Danke schonmal für ...

DeMoonyMaus   11.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   plötzlicher Kindstod
 

Bauchlage & Plötzlicher Kindstod

Guten Abend, ich hätte mal eine Frage: Meine Tochter ( knapp 8 Monate ) dreht sich seit ca. 1 Woche regelmäßig im Schlaf bzw. zum Einschlafen auf den Bauch und schläft dann tief und fest ein ( meines Erachtens deutlich ruhiger als in Rückenlage ). Oft "kriecht" sie regelrecht ...

schlumpfine012   25.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   plötzlicher Kindstod
 

Plötzlicher Kindstod bei Zweijährigem

Hallo, der Sohn einer Bekannten meiner Mutter ist im Herbst im Alter von knapp 2 Jahren (+/- ein paar Monate) an SIDS gestorben. Mein Sohn ist ca. in dem selben Alter. Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen. Es heißt ja im 1. Lebensjahr ist das Risiko am Höchsten und wird mit dem ...

oMAMAo   13.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   plötzlicher Kindstod
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia