Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards

Videos mit Dr. Busse

Videos mit Dr. Busse

* Trockene Haut
* Husten
* Mittelohrentzünd.
Aktion Sicherer Babyschlaf
Zum Infobereich Allergien
Zum Infobereich Neurodermitis
Zum Infobereich Impfen
Zum Infobereich Vorsorge
Zum Infobereich Ernährung
 
 
 
Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse
  Zurück

Woran erkenne ich ob mein Sohn sich mit der Magengrippe angesteckt hat?

Hallo,
Mein Sohn ist 7 Monate alt u. wir waren letzten Sonntag auf einer Feier, da ist er mit einem n Kind in berührung gekommen, dass die Magengrippe hatte.
I kann nun nicht einschätzen,ob er in angesteckt hat. Denn er schien die ersten Tage der Woche normal, er hatte den Tag danach nachdem er in der Früh die Flasche bekommen hatte 4h später sich 3x erbrochen. (wässerlich)
Dann war 2 Tag nix u.danach nochmals nach dem Essen. Nun heute hat er in der Früh die Flasche getrunken, beim Mittagessen nur die Hälfte von dem was er sonst ist, mir scheint er hat keinen Hunger, das Obstmus hat er auch nicht gegessen u. den Milchbrei Abends da hat er geweint als ich ihm den geben wollte. Da hab ich die Flasche versucht, da hat er alles getrunken. Er ist seit 2 Tagen seeehr unruhig u. zwieder. Ich weiss nun nicht ob das am zahnen lieg, es sind letzte Woche 2 Zähne durchgebrochen oder ob er die Magengrippe hat? Woran erkenne ich das?
Ich danke ihnen schon mal für ihre Antwort!!
Ich weiss nicht merh weiter....


von schnuppele am 16.12.2011

Frage beantworten
 
Frage stellen
 


*Antwort:

Re: Woran erkenne ich ob mein Sohn sich mit der Magengrippe angesteckt hat?

Liebe S.,
egal was dahinter steckt, so wirklich schlecht geht es Ihrem Sohn doch wohl nicht und so lange er ausreichend trinkt, dürfen Sie das geduldig abwarten.
Alles Gute!"

Antwort von Dr. Andreas Busse am 17.12.2011

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit:

Mein Sohn hat Magen Darm Grippe

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, mein Sohn hat seit Donnerstag Magen DarmGrippe (er hat es von mirbekommen) Freitag war gar nichts,Sa hatte er ein bisschen durchfall und gestern hat er nochmalabends fest erbrochen obwohl den ganzen Tag alles ok war? Ist das normal? Er isst und ...

sue83   07.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Magen, Sohn
 

Magen - Darm Infekt, wie lange ansteckend

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn ( zwei Jahre alt) hatte vor einer Woche einen Magen Darm Infekt, bis Vorgestern hatte er Durchfall am Montag vor einer Woche musste er sich ständig übergeben seither nicht mehr. meine Frage, darf er wieder in die Kita oder ist er noch ...

Pina82   05.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen
 

Wie lange dauert ein Magen-Darm-Infekt?

Guten Morgen! Meine Tochter (9 Monate) hat einen Magen-Darm-Infekt. Seit letztem Donnerstag, also jetzt seit 4 Tagen, hat sie täglich ca. 7-9 mal Stuhlgang, mal mehr mal weniger flüssig. Fieber hat sie bislang nicht. Müsste sich nicht mal langsam eine Besserung einstellen ...

Else2011   05.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen
 

Ist es möglich das sich mein Kind gleich wieder mit einen Magen Darm Infekt...

Hallo Dr.Busse , ich habe eine ziemlich dringende Frage an sie . Meine Tochter hatte vor kurzem einen Magen Darm Infekt . Er verlief nur mit Durchfall und Magenschmerzen . zusätzlich hat sie eine Magenschleimhautentzündung. In ihrer Schule geht grade magen Darm rum , und sie ...
Sienna4   03.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen
 

Magen-Darm-Virus: Wann ins Krankenhaus?

Hallo Dr. med. Busse, mein Sohn (10 Monate) ist zum ersten Mal richtig krank und ich bin etwas unsicher, ab wann es für ihn gefährlich werden könnte. Vorgestern (29.11.) fing er ab mittags an schlecht zu essen und teilweise zu verweigern. Am nächsten Morgen bekam er ...

mamamaus90   01.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen
 

Besteht immer noch die Gefahr das sich mein Kind mit einem Magen Darm Infekt...

Hallo, meine Tochter wird jetzt 17 Monate alt und ich habe mal eine Frage bzgl. Ansteckung. Samstag Morgen hab ich scheinbar einen Magen Darm Infekt mit Erbrechen und kurzzeitig Durchfall gehabt. Das ganze war nach 2 Stunden vorbei und ich fühlte mich nur noch schlapp. ...
Sunny5555   28.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen
 

Ist die Ansteckung mit einem Magen-Darm Infekt möglich?

hallo dr. busse, heute war ich mit meiner kleinen tochter (knapp 9,5 monate alt) mit der tochter meiner freundin im auto unterwegs. beide kinder saßen hinten. leider fing das andere mädchen dann an, sich ununterbrochen zu übergeben. wie sich herausstellte, hat sie einen ...

claudia2406   18.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen
 

Immer wiederkehrender Magen-Darm-Infekt muss man das näher untersuchen?

Guten Tag Herr Dr. Busse, alle Jahre wieder..............-meine 6jährige Tochter geht noch in den Kindergarten und hat diese Herbs-/Wintersaison mittlerweile wieder zum 3. Mal einen Magen-Darm-Infekt eingefangen. Beim ersten Infekt hat sie morgens von 5-7 ca. 5 x gespuckt, ...

Sandra A.   18.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen
 

Kann mein Kind Magenschmerzen nach Magen-Darm-Infekt haben?

Hallo Herr Busse, mein Sohn (14 Monate) hatte vor einer Woche einen Magen-Darm-Infekt mit Durchfall, Erbrechen und Fieber. Das ging so von Dienstag bis Freitag/Samstag. Seitdem ist sein Stuhlgang zwar noch immer etwas breiig, aber ich denke, das ist normal. Nachts wacht er ...

KattaW   03.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen
 

Was können die Magengeräusche in der Nacht bedeuten?

Hallo Herr Dr. Busse, meine kleine Maus ist jetzt knapp 13 Monate alt! Uns fällt (vermehrt) nachts auf, dass bei unserer Kleinen der Magen "grummelt"! Können Sie mir vielleicht sagen, um was es sich handeln könnte?? Hat sie vielleicht hunger oder sind das einfach normale ...

Coyotin78   25.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Magen
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia