Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards

Videos mit Dr. Busse

Videos mit Dr. Busse

* Trockene Haut
* Husten
* Mittelohrentzünd.
Aktion Sicherer Babyschlaf
Zum Infobereich Allergien
Zum Infobereich Neurodermitis
Zum Infobereich Impfen
Zum Infobereich Vorsorge
Zum Infobereich Ernährung
 
 
 
Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse
  Zurück

Können Kinder durch Überanstrengung Fieber bekommen??

Guten Morgen !
Eigentlich bin ich ja eine "erfahrene" Mutter, aber stehe hier gerade vor einem Rätsel:
gestern Abend hat mein Mann eine Stunde lang so richtig dolle mit unseren Kindern (Tochter 7 und Sohn 4) getobt, die hatten nen Megaspaß!
Kurz danach kam mein Sohn an, war urplötzlich total weinerlich, zog sich freiwillig den Schlafanzug an und verschwand um 18.15 Uhr in meinem Bett, wo er prompt einschlief.
Glühte etwas später so vor sich hin und hat seit ca. 19h durchgehend leichtes Fieber, so ca. 38,5- 38,8°C...aber sonst NICHTS!
Das kenn ich gar nicht von ihm, er ist eigentlich nie krank- und NUR Fieber??? Komisch, oder? Hab ihn nicht in den Kiga geschickt, er liegt in meinem Bett und schläft, da die Nacht auch sehr unruhig war...

Danke und einen schönen Tag!


von Shirin0502 am 31.05.2010

Frage beantworten
 
Frage stellen
 


*Antwort:

Re: Können Kinder durch Überanstrengung Fieber bekommen??

Liebe S.,
das ist wohl ein zufälliges Zusammentreffen und er "brütet" irgendeinen grippalen Infekt aus.
Alles Gute!

Antwort von Dr. Andreas Busse am 31.05.2010

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit:

Kind schon 3 Tage Fieber!

Guten Tag! Meine Tochter hat seit montag nacht fieber! mittlerweile haben wir mittwoch und es geht nicht weg. Wenn ich ihr fiebersaft gebe ist es für 2 std weg. Ich weiß das fieber wichtig ist für die erreger zu bekämpfen. Mein Kinderarzt ist im urlaub! ist das 3 tage fieber? ...

Happyjule   26.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fieber, Kind
 

Plötzliches Fieber bei 14 Monaten altem Kind??

Hallo! Unsere Tochter ist eigentlich super fit u. immer in action, selten karnk.... Aber am freitag Abend hat sie sich plötzlich übergegebn, die ganze Nacht dann auch u. sie begann zu fiebern bis 39.4°. Sie hat den ganzen Samstag viel geschlafen u. in der nacht war dann sehr ...

HollyGolithly   24.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fieber, Kind
 

Kann ein Kind eigentlich bei einem Fieberkrampf

bei einem Fieberkrampf seine eigene Zunge verschlucken?? Kurz bevor der krampf einsetzt ist mein Sohn ja ganz schlapp und ist auch schon 2 mal einfach hingedonnert. Kommt es dabei vor, dass die Zunge "verschluckt" wird???? Was mache ich dann??? Habe einfach nur panische ...

Schlumpi2   05.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fieber, Kind
 

Kind fiebert... darf ich Globuli geben?

Hallo, ich hatte ja schon eine Frage gestellt, weil mein Kind seit 3 Wochen erkältet ist. Nun hat er seit letzter Nacht Fieber (gerade wars bei 38,8) und hustet schon stärker, ist allgemein geschwächt (heute mittag wars noch ok). Ich habe jetzt ACC Hustensaft bekommen, ...

Schneeschuh   30.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fieber, Kind
 

Kinderkrankheit ohne Fieber und Unwohlsein?

Hallo, mein 11 Monate alter Junge hat seit gestern einen Ausschlag, der sehr nach Hitzepickeln aussieht. Seine Temperatur ist unter 37 Grad, Appetit normal, auch sonst nichts auffälliges. Da die "Stippen" auch auf dem Popo sind, der nur mit Windeln, nicht mit Kleidung in ...

MarBi   16.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fieber, Kind
 

Fieber nicht gleich erkannt u. Kind draussen spielen lassen

Hallo Herr Dr. Busse, mich plagt immer noch ein schlechtes Gewissen. Mein Sohn (4) ist am Mittwoch aufgestanden mit Schnupfen u. etwas trockenem Husten. Erkältungen hat er oft, steckt sie aber gut weg, also wir brauchten in den letzten 2 Jahren nie den KA deshalb. Er war ...

RR   31.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fieber, Kind
 

40°C Fieber bei 1,5 Jahre altem Kind

Guten Tag Herr Dr. Busse, meine Kleine ist 18 Monate alt und hatte gestern aus heiterem Himmel 40°C Fieber. Wir haben ihr ein Zäpfchen gegeben und das Fieber ging auch rasch auf 38,7°C runter. Zu unserer Kinderärztin sind wir auch gefahren - sie konnte nichts feststellen, ...

freaky_78   03.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Fieber, Kind
 

Was muss ich tun wenn mein kleiner Fieber hat????

Hallo, Ich habe einen sohn 4 1/2 Monate alt er hatt erhöhtes Fieber nahe 39 grad habe Ihm einen Wickel auf die Stirn gelegt und ihn gut angezogen. Er hat vor ca. 1 Woche bei der U4 eine Impfung bekommen, kann es davon kommen ? und ist das Gefährlich? was muss ich nun ...

Kleiner_2010   29.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Fieber
 

Durchfall (Kind 1) und Fieber wegen MMR? (Kind 2)

Hallo, ich habe gleich zwei Fragen. Kind 1 (3 Jahre) hat,seit 11 Tagen Durchfall - 1-2 mal am Tag, wässrig, jedoch ohne Bauchschmerzen und bei gutem AZ. Trinkt und isst gut. Gestern waren wir beim KA, der einen Infekt dafür verantwortlich macht. Wir sollen abwarten und ...

karya   29.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Fieber, Kind
 

Neunter Tag Fieber

Hallo Hr. Dr. Busse, ich bin im mom ganz verzeifelt. Meine Tochter ( wird ende Juni 3 ) hat heute schon den neunten Tag Fieber, ist ein ständiges auf und ab. Es wurde nach der Lunge geschaut, Blut, Urin und Stuhl alles soll in Ordnung sein, aber das Fieber ist seid kurzer ...

Dana510   28.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Fieber
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia