Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben

Videos mit Dr. Busse

Videos mit Dr. Busse

* Trockene Haut
* Husten
* Mittelohrentzünd.
Aktion Sicherer Babyschlaf
Zum Infobereich Allergien
Zum Infobereich Neurodermitis
Zum Infobereich Impfen
Zum Infobereich Vorsorge
Zum Infobereich Ernährung
 
 
 
Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse
  Zurück

Euphrasia Augentropfen schon bei Babys?

Unsere kleine Tochter (6 Monate) ist neben ihrem einen Auge etwas gerötet, aber sonst kein Sekret oder sowas, ihr geht es allgemein auch gut.
Kann man wenn es schlimmer wird oder jetzt schon Euphrasia Augentropfen schon bei so kleinen verwenden?


von Basketball am 11.11.2009

Frage beantworten
 
Frage stellen
 


*Antworten:

Re: Euphrasia Augentropfen schon bei Babys?

Liebe B.,
man sollte nie bei KIndern irgendwelche Augentropfen anwenden sondern das immer nur nach Untersuchung und Verordnung durch den Kinderarzt oder Augenarzt tun.
Alles Gute!

Antwort von Dr. Andreas Busse am 11.11.2009

 

Re: Euphrasia Augentropfen schon bei Babys?

Bei uns empfahlen es Hebamme und KInderarzt! Mein Sohn hatte etwas Schwierigkeiten mit einem verstopften Tränengangkanal. Das ist völlig ungefährlich und die Euphrasia Tropfen helfen ganz gut. Es ist ja eigentlich nur eine "Art" Tränenflüssigkeit, die beruhigt und das Auge etwas spült! Mein Sohn bekam es direkt nach der Geburt!

Antwort von Muddie2006 am 11.11.2009

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit:

Wie gibt man Einjährigen Augentropfen?

Hallo, meine einjährige Tochter hat eine Bindehautentzündung und muß 3 x Augentropfen bekommen. Nur wenn ich sie fixiere klappt es mit grosser Mühe, aber es geht auch oft nicht direkt aufs Auge sondern ins Lid und ich versuche das sie die Augen auf macht. Leider kneift ...

sternchen01+4   15.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Augentropfen
 

Augentropfen / Salbe verabreichen

Guten Tag, unser Sohn 2,5 hat eine Bindehautentzündung. Da die unzähligen Versuche Till Augentropfen zu verabreichen fehl geschlagen sind ( er drückt die Tropfen aus dem Auge ) hat uns der Kinderarzt nun Augensalbe verschrieben. Da Till Angst hat kneift er nun die Augen so fest ...

SallyBeehome   07.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Augentropfen
 

Wie lange Augentropfen?

Unser Sohn (1,5J) bekommt seit 3 Tagen Floxal-Augentropfen weil der eine Sekretabsonderung bds. hatt i.S. einer Augenentzündung. Die Sekretabsonderung ist schon seit eigentlich 2 Tagen weg und es ist immer eine Quälerei, ihn die Augentropfen zu geben. Wie lange muß man das ...

Brittali   26.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Augentropfen
 

Augentropfen -- Verweigerung

Hallo, mein Sohn (fast 4 Jahre) hat bakterielle Bindehautentzündung und soll 5 !!! mal am Tag Augentropfen bekommen. Leider bekommt er Anfälle, wenn er die Tropfen nur sieht. Normalerweise ist er sehr vernünftig und lässt mit sich reden, wenn etwas wirklich nötig ist -- auch ...

Valems   08.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Augentropfen
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia