Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben

Videos mit Dr. Busse

Videos mit Dr. Busse

* Trockene Haut
* Husten
* Mittelohrentzünd.
Aktion Sicherer Babyschlaf
Zum Infobereich Allergien
Zum Infobereich Neurodermitis
Zum Infobereich Impfen
Zum Infobereich Vorsorge
Zum Infobereich Ernährung
 
 
 
Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse
  Zurück

Aus dem Bett gefallen :-(

Hallo Dr. Busse!

Mein Sohn, knapp 9 Monate, ist mir heute morgen aus unserem niedrigen Ehebett auf den Teppich gefallen. Ich war bereits beim Kinderarzt und er meinte, es ist alles ok, aber ich soll ihn heute Nacht mal bei uns im Bett lassen, damit wir merken bzw. hören, wenn was ist.
Ist es auch ok, ihn in seinem Bett zu lassen, das steht ja eh bei uns am Fußende oder ist es sicherer, ihn ins Bett zu nehmen? Hab da immer angst, dass ich ihm die Decke drüber leg im Schlaf etc.

Danke,
Tina


von TiSchie am 18.10.2010

Frage beantworten
 
Frage stellen
 


*Antwort:

Re: Aus dem Bett gefallen :-(

Liebe T.,
ich hätte es sogar so geraten, dass Ihr Sohn sicher in seinem Bett schläft und sie nur mehrmals in der Nacht nach ihm sehen. Ich hoffe, es blieb alles ruhig.
ALles Gute!

Antwort von Dr. Andreas Busse am 19.10.2010

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Kinderarzt Dr. Busse - Baby- und Kindergesundheit:

Aus dem Bett gefallen

Hallo meine Tochter ( 6 Monate) ist heute aus dem elterlichen Bett gefallen ( ca. 50 cm höhe) Sie hat kurz geweint(nichtmal eine minute) und sich sofort wieder beruhigt. Danach habe ich sie wie gewohnt gestillt und sie ist friedlich eingeschlafen. Ich werde sie heute nacht ...

LidaDiana   01.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Bett gefallen
 

Aus dem Bett gefallen - 10 Monate - nur Beobachtung?

Hallo Herr Dr. Busse, heute morgen ist mir meine kleine Tochter (10,5 Monate) leider aus unserem großen Bett gefallen. Sie hat sich mit den Armen etwas abstützen können, ist dann mit dem Brustkorb und anschließend mit dem Köpfchen aufs Parkett aufgeschlagen. Ich konnte sie ...

fräuleinsonnenschein   18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Bett gefallen
 

aus dem Bett klettern

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn ist nun 20 Monate und seit heute gelingt es ihm aus seinem Bett zu klettern. Er zieht sich hoch und lässt sich dann kopfüber nach unten gleiten. Es sieht sehr gefährlich aus. Seit 1 Woche will er mittags nicht mehr schlafen (vorher war ...

bigu   04.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Aus Bett
 

vom bett runter gefallen

hallo! heut morgen ist mein bald 8monate alter sohn versehentlich vom bett runter gefallen.ich hatte wie immer noch bisschen neben ihm weiter geschlafen und aufeinmal lag er unten.ich sah nicht wie er runter fiel aber er lag auf dem rücken.ich bin total erschrocken und hab ...

jeanny109   21.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Bett gefallen
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia