Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Infobereich Kindergesundheit
 
 
 
  Ergotherapeutin Krisin Windisch

Kristin Windisch
Ergotherapie bei Kindern

 

Re: Hörbücher zum Einschlafen?

Vielen Dank!
Er schläft dann 9 bis 10 Stunden, wacht meisten von alleine auf, manchmal muss ich ihn wecken (er geht zur KiTa). Ich bin ich mir nicht sicher, ob ich mich mit ihm auf eine CD einigen kann, er verspricht viel, ist dann aber doch ziemlich impulsiv und hält sich nicht daran.
Die Ärztin behandelt alternativ /anthroposophisch und ist generell gegen Medien. Ich habe ihr gesagt, dass er die CDs auswendig kennt, sie meinte aber, dass er trotzdem fremde Stimmen sind, nicht die von den Eltern. Ich habe mich nicht getraut, ihr zu sagen, dass er auch Fernsehen schaut, sie hätte mich wahrscheinlich rausgeschmissen. Hörspiele fand ich bis zu diesem Zeitpunkt völlig harmlos.
Einmal hat er sich eine andere CD aus dem Regal ausgesucht - ein monoton vorgelesenes Hörbuch, also nur eine Stimme, das er nicht verstehen konnte (Huckleberry Finn) und ist praktisch nach 5 Minuten eingeschlafen ;)
Bei seinen Hörspielen hört er aber aufmerksam zu, deswegen dauert es so lange.
Danke nochmal, ich werde schauen, wie sie die Situation jetzt -ohne CDs- weiter entwickelt.
Schöne Grüße


von Leela am 31.08.2017
Frage beantworten
 
Frage stellen
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
    Die letzten 10 Fragen  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia