Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Erziehung
Forum Vorschule
Forum 1. Schuljahr
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
KIGAKIDS - Forum KIGAKIDS - Forum
Geschrieben von Mimi987 am 29.10.2017, 13:36 Uhr zurück

Re: Kindergartenplatz @ Niki

Da hast du vollkommen Recht.
Ich sprach auch von der Priorisierung - und meinte damit bei der Vergabe der Plätze (wer wohin und warum), nicht beim Rechtsanspruch. der Rechtsanspruch ist ohne Bedingung. Aber wie auswählen wenn auf 20 Plätze 80 Bewerbungen kommen?
Dann gibt es eben die Priorisierungskriterien
Z.b. Werden Alleinerziehende bevorzugt behandelt, bei uns haben Angestellte der Stadt ein Auswahlrecht und eine Garantie für einen nahen Kindergarten. Ein grosses Kriterium, das man bei uns sogar verbindlich und mit Bestätigung vom AG im Antrag angeben muss ist eben die Arbeitszeit und die damit verbundene gewünschte Betreuungszeit. Und danach WIRD de facto priorisiert. .
Und da gibt es eben die Urteile über die Rechtmässigkeit dazu. Wie eben 30 Min mit den öffis sind voll akzeptabel (pro Kind wie ich lernen durfte), wie eben dass der Träger für seine Angestellten Plätze reserviert, abseits des regulären Vergabesystems.
und da fällt die Te leider weiter nach unten, eben weil die Betreuung schon gewährleistet ist, auch weil bringen und Abholen auch von einem Elternteil übernommen werden kann. Theoretisch sind die Eltern in Zeiteinteilung frei, da sie ja abwechselnd und nicht überschneidend arbeiten.

Das widerspricht ja nicht dem Rechsanspruch auf den Betreuungsplatz. Sie hat ja einen und der gefällt ihr halt nicht.

Ich hab damit viel durch, habe gar keinen Kindergartenplatz bekommen - für Zwillinge - wir wurde in ein Clearinggespräch geladen. Dann bekamen wir eben die beiden Plätze angeboten - jeweils 20 Minuten von zu Hause entfernt und auch von voneinander 20 Minuten entfernt - alles voll im gesetzlichen Rahmen. Dem Gesetzlichen Anspruch wurde genüge getan. Für die abgefragten Zeiten (vom AG bestätigt). Ich wäre dadurch täglich mit Kinder in Kiga bringen und dann zur Arbeit einfach 75 Minuten unterwegs. Ohne Berufsverkehr. Wir waren beim Anwalt. Keine Aussicht auf erfolgreiche Klage. Ich bin ein weiteres Jahr zu Hause geblieben.

KuchenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Feste feiern im Kindergarten

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Post für Kindergartenplatz

Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand etwas dazu sagen. Also mein Sohn ist 2 1/2 und ich habe vor ihn frühestens mit 3 1/2 oder 4Jahren in den Kindergarten gehen zu lassen. Jetzt haben sich letztens meine Schwägerinnen unterhalten, dass sie Post bekommen hätten, dass ...

Mami7115   28.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergartenplatz
 

Sorge um Kindergartenplatz

Hallo ihr lieben, habe ein Problem ! Meine Tochter wird im Januar 3 und meine Elternzeit endet ! Jetzt ist es so, das sie den versprochenen Kindergartenplatz bei uns im Ort nicht bekommt, weil das Konzept umgestellt wurde ! Nun soll sie hier bis 4 in eine Kleinkindbetreuung ! ...

mirico11   26.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergartenplatz
 

Kindergartenplatz

Guten Morgen, ich mache mir gerade ein wenig sorgen. mein sohn ist 4 jahre alt geht seid einem jahr in den kiga. nun ziehen wir aber um (anderer Landkreis) somit muss er auch den kindergarten wechseln. Das Dorf wo wir hinziehen hat nur einen Kindergarten. Im Januar hab ich ...

annepaul09   26.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergartenplatz
 

Kindergartenplatz

Hallo ihr Lieben!!! Habe gerade bei allen Kindergärten wo ich meinen Sohn von 18monaten angemeldet habe angerufen ,was jetzt mit dem rechtsanspruch für dieses Jahr wäre. Und was bekomme ich zuhören erst ab 2 jahren wenn überhaupt ein Platz frei wäre sonst nächstes Jahr im ...

babysonnenschein   03.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergartenplatz
 

Kindergartenplatz und Umzug in anderen Stadtteil

Hallo zusammen, wir haben nach langer Wartezeit nun für unsere Tochter 3 J., einen Platz in unserem Wunschkiga ab August bekommen; der Vertrag ist auch schon unterschrieben. Jetzt ist es möglich, dass wir im Laufe des Jahres in einen anderen Stadtteil ziehen werden. Weiss ...

Sammy13   01.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergartenplatz
 

Kindergartenplatzvergabe bindend?

Hallo, wir haben folgendes Problem: Mein Sohn hat eine Zusage für einen Kindergartenplatz bekommen. Nun habe ich gestern ein Gespräch mit einer Bekannten geführt, die auch Erzieherin ist, und sie meint, dass für eine Zusage die Mutter berufstätig sein muss. Andernfalls kann ...

Pantoffelchen   19.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergartenplatz
 

zu alt für Krippe, aber kein Kindergartenplatz

Hallo, Tochter geht seit sie 13 Monate ist in die Krippe. Jetzt wurde sie 3 aber der Kindergarten hat noch keinen Platz frei bzw. es wird ein neuer gebaut, aber der Bau zieht sich dahin. Ich merke jetzt schon, dass sie in der Krippe etwas unterfordert ist und sie ist die ...

Sallyi   23.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergartenplatz
 

Kindergartenplatz, habe ich einen Anspruch ?

Hallo, ich habe ein Problem, vieleicht habt Ihr eine Idee. Mein Sohn, war gerade mal 4 Monate im Kindergarten. Dann haben mein Mann und ich uns leider getrennt. Ich habe meinen Sohn im Kiga abgemeldet (bzw) gekündigt und bin weggezogen (ca. 2okm). Nach 3 Monaten haben ...

yarok05   25.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergartenplatz
 

*freu* wir haben einen neuen Kindergartenplatz

muss mich mal laut freuen...hatte heute morgen das gespräch mit der leiterin und junior geht ab 01.05. in eine neue kita...sie ist viel schöner als die alte. ganz neu, junge erzieherinnen, kleien gruppen und sooooooo ein riesen angebot an aktivitäten. keine altersgemischten ...

stern1978   29.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergartenplatz
 

Finden keinen Kindergartenplatz in Frankfurt/Main :-( wem gehts auch so?

Ich wollte mal fragen, ob es hier Eltern gibt, die in der gleichen Lage sind wie wir. Mein Sohn wird im Januar 3 Jahre alt und wir müssen dann den Krippenplatz freigeben. Eine Verlängerung ist nicht möglich. Wir haben uns inzwischen in 20 - 25 Kitas auf die Warteliste setzen ...

Deanna31   19.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kindergartenplatz
Die letzten 10 Beiträge in KIGAKIDS - Forum