Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Erziehung
Forum Vorschule
Forum 1. Schuljahr
Forum Garten
Forum Haustiere
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
KIGAKIDS - Forum KIGAKIDS - Forum
Geschrieben von waitforit am 01.11.2017, 6:15 Uhr zurück

Re: Hilfe, Bettgehdramen mit 3,5 Jahren

Hallo,
mein Großer ist jetzt 4 und bei uns ist es seit kurzem ähnlich! Er wurde nach dem schlafengehen immer in den schlaf begleitet, seit dem zweiten geschwisterchen stehe ich allerdings nur noch singend/summend dabei (seit etwa zwei Monaten im eigenen zimmer, papa schläft bei ihm) bis er eingeschlafen ist - das hat in letzter zeit oft zwei Stunden gedauert!!

Ich hab ihn dann irgendwann bestochen: wenn du heute rasch einschläfst, gibts morgen... schokolade zum frühstück ;) und schwuppdiwupp, das kind schläft binnen 10min.

Er gibt mittlerweile zu, dass er eben einfach nicht schlafen will! Sagt dann “ich halte die augen die ganze Nacht offen“ usw. Wenn wir uns dazu legen, ist es für ihn die perfekte Ablenkung, damit er länger wach bleiben kann - schlauer kleiner mann :)

Wir machen es so, dass alle wie immer insbett gehen - abendessen, pyjama, bad, geschichte, mama läuft singend durch die gegend, aber eben nur für etwa 15min. Da sind der kleine bruder und das baby meist eingeschlafen, das sag ich ihm dann auch - bussi, hab dich lieb, träum schön!
Dann geh ich und komm in regelmäßigen Abständen (etwa alle 15/20min) nachsehen, ob er schläft (anfangs bin ich alle 5min rein) - wenn nicht, bin ich ganz lieb und streichle ihn und wünsch ihm wieder eine gute nacht!
Das geht jetzt seit 2/3 wochen so und langsam “lässt er früher los“!

Toi toi toi :)

KuchenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Feste feiern im Kindergarten

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in KIGAKIDS - Forum