Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
Anzeige
Der Beikost-Start mit BIO-Qualität!
Wenn Sie mit der Beikost für Ihren Nachwuchs beginnen, können Sie mit Gläschen von HiPP sicher sein, dass Ihr Baby alles bekommt, was es jetzt braucht.
 
Ausschließlich beste Bio-Zutaten bilden die Basis für eine ausgewogene und verträgliche Ernährung. Denn zusätzlich zur Einhaltung der allgemeinen Bio-Vorschriften werden HiPP-Bio-Rohwaren strengstens schadstoffkontrolliert.
So gelingt der Einstieg in die Beikost bestimmt!

So gelingt der Einstieg in die Beikost bestimmt!

Im Alter von 4 bis 6 Monaten eröffnet sich Ihrem Baby eine neue, vielfältige Ernährungswelt. Zusätzlich zu Muttermilch oder Säuglingsnahrung kann Ihr Kleines jetzt nach und nach neue Speisen kennenlernen. Damit der Beikost-Start gut gelingt, haben wir hier fünf häufige Fragen von Müttern zum Thema "Erstes Löffelchen" zusammengestellt. Lesen Sie hier weiter
Zum Einstieg in die Beikost steht Ihnen mit den HiPP Bio-Gemüsegläschen, Bio-Menüs
und auch Bio-Früchten eine umfangreiche Auswahl zur Verfügung.
Gemüse

Gemüse ist ideal für den Start mit der Beikost. HiPP Gemüse ist
besonders auf die Ernährungsbedürfnisse des Babys abgestimmt.

Tipp: Starten Sie mit einigen Löffelchen Gemüse am besten vor
der Milchmahlzeit am Mittag - dann von Tag zu Tag steigern -
wenn Ihr Baby es mag. Je nach Geschmacksvorlieben Ihres
Babys können Sie mit HiPP Reine Weiße Karotte, Reine
Früh-Karotten, Reine Pastinaken oder Kürbis beginnen.
> Bio-Gemüse im Überblick
Menüs

Zur Erweiterung des Speiseplans eignen sich optimal die Menüs von
HiPP nach dem 4. Monat. Sie sind feinst püriert, ohne Salzzusatz
und besonders mild im Geschmack.

Tipp: Füttern Sie neben den Menüs mit Fleisch 1x die Woche ein
Menü mit Fisch und 1x die Woche ein vegetarisches Menü. So
gewöhnt sich ihr Baby an unterschiedliche Geschmacksrichtungen
und der Speiseplan bekommt eine ausgewogene Vielfalt.
> Bio-Menüs im Überblick
Früchte

Für HiPP Früchte werden nur besonders streng kontrollierte sowie
säurearme Früchte ausgewählt. Die Früchte eignen sich als Zwischen-
mahlzeit oder Nachspeise und sind ohne Zusatz von Zucker.

Tipp: Zur besseren Eisenverwertung werden als Nachtisch Vitamin-C
reiche Früchte empfohlen, entweder mit ein paar Löffelchen Frucht-
püree oder durch einige Schlückchen Saft.
> Bio-Früchte im Überblick
Für die Zeit nach dem 4. Monat stehen Ihnen außerdem noch die Milchbreie,
die Bio-Getreidebreie sowie die Gute-Nacht-Gläschen ohne Zuckerzusatz zur Auswahl.
Bio-Milch- & Getreidebreie im Überblick
> Bio-Milch- & Getreidebreie im Überblick
HiPP
     

ImpressumTeamMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2014 by USMedia.     Alle Rechte vorbehalten.