Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Impfschutz vor der Reise
Infobereich Impfen
Impfstoffe heute
Impfkalender der Stiko
 
 
Kindergesundheit

Anzeige

Frühzeitiger Schutz für die Kleinsten
 
  Prof. Dr. Ulrich Heininger - Impfen und Impfschutz für Kinder

Prof. Dr. Ulrich Heininger
Impfen und Impfschutz für Kinder

 

Antwort:

Re: Impfung MMR mit 10 Monaten

Hier noch die Antworten zu ihrem Nachtrag:
1) beides ist möglich. Aktuell ist in Deutschland noch empfohlen, beim ersten impft Termin vorzugsweise nur dreifach (MMR) zu impfen und die Windpockenimpfung entweder gleichzeitig oder vier Wochen später als separate Impfung zu verabreichen.
2) ja,
3) darauf weiss ich keine gute Antwort. Lesen Sie Bitte meine Ausführungen auf die Frage von Mama Caro, dort habe ich mich dazu geäussert . Panische Angst ist jedenfalls kein guter Berater. Man sollte die Kirche im Dorf lassen und wissen, dass das Leben sehr viele Risiken für uns alle parat hat, darüber sollte man nicht verzweifeln. Wenn sie ihr Kind nach dem üblichen Empfehlungen impfen lassen, sind sie auf einem guten Weg. Und sich selbst natürlich auch.
Alles Gute und schönen Urlaub


von Prof. Ulrich Heininger am 30.08.2017
Frage beantworten
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Ulrich Heininger  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia