Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
 
 
 
 
Prof. Dr. med. Ulrich Wahn - Immunsystem von Babys und Kindern Prof. Dr. med. Ulrich Wahn - Immunsystem von Babys und Kindern
  Zurück

Schwere Hauterkrankung was kann die Ursache dafür sein?

Hallo Herr Prof. Dr. Wahn,

mein Sohn (2 1/2) hat eine extrem schwere Hauterkrankung am ganzen Körper (mit Ausnahme Nase-Mund-Dreieck und "Windelregion") mit extremstem Juckreiz. In Ermangelung von Alternativen heißt sie einfach Neurodermitis. Es liegt eine Anaphylaxie gegen Hühnereiweiß sowie eine Hausstaubmilbenallergie vor, gesamt IgE deutlich erhöht. Sämtliche Antihistaminika sind wirkungslos, Cortison ist nahezu wirkungslos, Elidel ebenso, Protopic wird wegen generalisierten Lymphknotenschwellungen nicht angewandt. Obwohl zwischenzeitlich ein Immundefekt angenommen wurde, wurde die teure Diagnostik an der Ch. nicht vollendet, weil es meinem Sohn dafür zu "gut" ging. In der Rheumatologie im SPZ waren wir auch schon - ohne Erkenntnisse.

Langsam wird für uns alles zur Qual: chronischer Schlafmangel, ein Kind, was nicht spielt, usw. usf.

Haben Sie eine Idee, in welche Richtung man noch denken könnte?

Freundliche Grüße

L.


von Lisa5 am 11.02.2013

Frage beantworten
 
Frage stellen


*Antworten:

Re: Schwere Hauterkrankung was kann die Ursache dafür sein?

Das ist natürlich ohne Kenntnis des Kindes extrem schwer zu bewerten. Offenbar waren Sie in der Abteilung der Charite in Berlin, die ich bis vor einem Jahr selbst geleitet habe. Nach meiner Erfahrung sind dort wirklich Experten vor Ort. Gern würd ich Ihnen selbst zur Verfügung stehenund Rat geben, ohne Untersuchung des Jungen in meiner Praxis ist das kaum seriös möglich.
Gruß, Ulrich Wahn

Antwort von Prof. Dr. Ulrich Wahn am 11.02.2013
 

Re: Schwere Hauterkrankung was kann die Ursache dafür sein?

Hallo Herr Prof. Dr. Wahn,

vielen Dank für die Rückmeldung. Ich habe schon einige ihrer Kollegen verschlissen ... Am zugewandtesten war mir stets Herr Dr. K. aus der Rheumatologie, der aber auch keine Lösung hatte. In letzter Zeit wurden wir immer mehr in die Psychoecke gedrängt, so nach dem Motto "Wenn die Medizin nicht hilft, müssen die Eltern Schuld sein." Sie kennen tatsächlich alle Beteiligten, Herr Prof. Dr. V. Wahn sogar unser Kind.

Sie haben ja leider nur eine Privatpraxis, so dass sicher nicht unerhebliche Kosten entstehen würden, oder?

Freundliche Grüße
L.

Antwort von Lisa5 am 11.02.2013
    Die letzten 10 Fragen  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia