Hochzeit Hochzeit
Geschrieben von sojamama am 02.08.2017, 17:16 Uhrzurück

Pfarrer und Wirtschaft mussten Zeit haben und wir ebenfalls

Außerdem haben wir ein wenig geachtet, dass es nicht gerade Haupturlaubszeit ist und dass niemand Geburtstag hat an diesem Tag.
Ebenso haben wir geschaut, dass keine anderen Feierlichkeiten sind, wo ggf. jemand von uns hin hätte müssen (Verein oder so).

Da wir aber auch noch heiraten wollten, bevor das Kind kommt, hatten wir also auch da schon wieder Einschränkungen.
Es sollte auch nicht weiter in den Herbst/Winter gehen, daher blieb uns nur der September.

Dann wurde eben mit dem Pfarrer und der Gaststätte geklärt, welche Tage alle Zeit hätten und Freiräume, dann wurde der Termin festgemacht.

So ging das bei uns.

Es gibt ja viele, die ein "schönes" Datum nehmen. Wie heuer z.B. war es wieder toll auch mit dem 17.7.17 oder 7.7.17 ist auch nett.
Wir hatten hier mal eine Hochzeit am 11.12.13 - auch nett.
Solange Standesbeamten, Kirche und Gaststätte da immer mit den Terminen klarkommen hat man doch freie Wahl.

melli

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hochzeit