Hochzeit Hochzeit
Geschrieben von emilie.d. am 26.04.2017, 17:39 Uhrzurück

Klar bringt man seine Kinder oft nicht mit.

Bzw. schickt sie abends heim. Oder legt sie mit Babyphone ins Bett. Das ist doch völlig unstreitig.

Es geht drum, ob man als Braut explizit Säuglinge, Stillkinder, Kleinkinder ausladen darf, weil man sie auf seiner Hochzeit nicht dabei haben will.

Dürfen ja sicher, hat aber eine fatale Außenwirkung. Es gibt keinen guten Weg, das in eine Einladung zu schreiben. Stillmütter lädt man damit automatisch aus und mind. auch einen Elternteil bei den Paaren, wo die Kinder sich nicht von jemand anders betreuen lassen.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hochzeit