Hochzeit Hochzeit
Geschrieben von Jomol am 08.06.2017, 10:53 Uhrzurück

Re: Hochzeit heute

Unsere Hochzeit war ein großes, schönes Fest mit 80 Leuten, davon mindestens 20 Kinder. Es gab einen schönen Gottesdienst und hinterher ein schönes Essen, ordentlichen Wein, Quatschen, sich Wohlfühlen. Es hatten alle ihren Spaß, die Hochzeitstorte war ein Pflaumenkuchen mit Streuseln, den wir aufgrund von akuter Magenüberfüllung erst beim Frühstück und "Restefressen" am nächsten Morgen angeschnitten haben. Der Hit für die Kinder war ein kleiner Anhänger, mit dem die Runden im Hof gefahren sind und jeder wurde mal mitgenommen. Ging mit meinem Brautkleid (klassisch, nicht Märchenprinzessin) wunderbar. Das war vor 4 Jahren und ich habe weder die ausgestatteten Brautjungfern noch die siebenstöckige Torte zu irgendeiner Zeit vermißt. Und daß man vor den zielwerfenden Blumenkindern in Deckung gehen muß, hat auch nicht jedes Brautpaar... Ich glaube, eine hollywoodtaugliche, generalstabsmäßig geplante Hochzeitsfeier ist vor allem für die Hochzeitsindustrie gut. Auch eine einfache Feier ist Arbeit bei der Planung und kostet Geld, aber ob der Tischschmuck zum Nagellack paßt, war mir sowas von herzlich egal... Ich glaube, von den Exzessen hört man einfach öfter.
Grüße,
Jomol

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hochzeit