Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Geschrieben von kiara1234 am 21.02.2013, 19:09 Uhrzurück

Re: @kiara1234

Beim DM hab ich ehrlich gesagt noch keine Brotaufstriche geholt - und im Reformhaus kaufen wir die von "Tartex". Die sind aus Hefe, Fett, Kartoffelstärke, Tomatenmark, Öl und Salz -Kräuter - untersch. Gemüse
Aber in den Aufstrichen ist doch echt so wenig Gemüse drin - das macht bei meinem Sohn nichts aus !!

Aber hast du denn auch erstmal einige Woche gar nichts mit Fructose gegeben ??
Denn das wurde uns damals gesagt -> ich glaube 6 Wochen möglichst gar keine Fructose und dann langsam wieder mit Gemüse oder so anfangen. Aber so, dass du immer gut nachvollziehen kannst, welches Gemüse Probleme macht und dies dann ggf. ganz aus dem Speiseplan streichen !!

Oder aber mach mal Traubenzucker in die Soße - denn durch den TZ wird der Fruchtzucker auch besser vom Körper aufgenommen und vertragen !!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder