Kindergesundheit
Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Geschrieben von schimmelp am 24.02.2013, 15:56 Uhrzurück

Re: nochmal eine Frage zur nackentranparenz :-(

endlich mal jemand der auf meine Frage eingeht.
Ich habe den Link gepostet. hier noch mal... siehe eintrag von dr. blumi

http://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaftsberatung/Nackentransparenz-vergroessert_330833.htm

Richtig, das sehe ich auch so. Wenn durch die Fruchtwasseruntersuchung Gendefekte ausgeschlossen wurden, dann sind sie zu 100 prozent ausgeschlossen. aber im link zu lesen ist das 90 von 100 babys gesund sind.

sind die 10 Prozent andere Genkrankheiten, welche unter der FU nicht gefunden werden, oder ist so das sich die 90 von 100 auf eine Statistikbezieht wo keine FU unternommen wurde. Also sprich es sind Triso 21, 16, 13 dabei.

vielen dank.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder