Kindergesundheit
Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Geschrieben von LilliLiam1988 am 30.09.2017, 9:39 Uhrzurück

Re: Lebensmittelunverträglichkeiten

Danke für eure Antworten

Das mit der Milch werden wir in 6 bis 12 Mon. beim KA ausprobieren. Da werde ich ihm unter Aufsicht Milch geben. Ob wir diese durch Ziegenmilch ersetzen können, bin ich mir nicht sicher. Der Milcheiweiß ist der gleiche.

Soja meide ich ebenfalls, da hat er auch drauf reagiert.

Mandelmuß mag er leider nicht.

Ich hoffe wirklich sehr, dass es mit der Zeit besser wird.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder