Kindergesundheit
Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Geschrieben von Ju2Mutti am 29.09.2017, 14:17 Uhrzurück

Re: Lebensmittelunverträglichkeiten

Hallo,

mein großer Sohn hat auch auf Hühnereiweiß reagiert. In Kuchen könnte er es aber vertragen. Nur gekocht oder gebraten ging gar nicht. Auch roh ging nicht (Hautkontakt beim Kuchen backen). Das hat sich um den 7. Geburtstag herum gegeben.
Dafür hat er leider viel anderes hinzugekommen.

In Bioläden gibt es ganz viel Milchersatzsorten. Am besten ausprobieren, was deinem Kind schmeckt.
Ziegen- und Schaftsmilchprodukte können eine Alternative sein, verträgt aber nicht jeder mit der Kuhmilchunverträglichkeit.

Zuviel Soja würde ich nicht geben, da ist die Hormonwirkung noch nicht geklärt.

VG

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder