Baby & Kleinkind

  Expertenforen   Foren   Treffpunkte   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben

Tipps von der
Hebamme

Stephanie Helsper

Monat für Monat neue Tipps für die Schwangerschaft und das erste Jahr mit dem Baby von unserer Hebamme Stephanie Helsper
 
Forum Hebamme
Stillberatung mit Biggi Welter
Blähungen in den ersten Monaten
 
 

Die neuen Themen:

Rückbildung und
Beckenboden
Rückbildungs- und Beckenbodengymnastik
Unsere Hebamme
Stefanie Helsper gibt
hilfreiche Tipps!
Video
Unseren Newsletter
Tipps der Woche
mit Infos, Umfragen,
Tests und Gewinn-
spielen können Sie
hier bestellen!
 

Was tun bei einer Beckenendlage?

Was tun bei einer Beckenendlage?

Die meisten Kinder drehen sich ab der 32. Schwangerschaftswoche in die ideale Geburtsposition, also mit dem Köpfchen nach unten. Einige Kinder sitzen aber lieber, das nennen Fachleute dann Steiß- oder Beckenendlage.

Die Position des Babys lässt sich im Ultraschall oder durch eine vaginale Untersuchung bestimmen. Hebammen und Ärzte können sie aber auch mithilfe der "Leopoldschen Handgriffe" durch das Abtasten des Bauches klären. Und wie geht es weiter, wenn sich die Beckenendlage bestätigt?

Aus eigener Kraft: viele Babys drehen sich selbst

Die Mehrzahl der Kinder dreht sich aus eigener Kraft bis zur 36. Schwangerschaftswoche noch in die richtige Richtung. Manchmal schafft ein Baby das allerdings nicht allein, da die Form der Gebärmutter es ausbremst. Ob das die Ursache war, lässt sich jedoch häufig erst bei der Nachuntersuchung sechs Wochen nach der Geburt feststellen.

Es gibt verschiedene Möglichkeit, das Kind ab der 31. Schwangerschaftswoche vielleicht noch in die richtige Richtung zu schubsen, etwa durch Akupunktur oder Moxa Therapie. Helfen können auch gezielte Übungen. Manche Frauen schwören auf die Taschenlampentechnik, bei der gezielt eingesetztes Licht das Baby leiten soll. Einige Hebammen bieten Akupressur oder Fußreflexzonenmassage an. Bitte besprechen Sie immer erst mit Ihrer Hebamme und/oder Ihrem Arzt, ob Sie eine dieser Methoden ausprobieren sollen. Grundsätzlich drehen sich Kinder am besten, wenn sie noch genügend Fruchtwasser um sich herum haben.

Die indische Brücke: einmal am Tag für maximal zehn Minuten

Sehr bekannt ist die Übung "Indische Brücke". Sie soll dem Baby so viel Raum verschaffen, dass es einen Purzelbaum machen und sich nach unten drehen kann. Bei dieser Übung kniet die werdende Mutter im Vierfüßlerstand; am besten ruhen ihre Knie dabei, etwa auf Wolldecken, etwas höher. Mit dem Oberkörper geht die Frau dann in den Ellenbogentiefstand: Ist der Oberkörper möglichst weit nach unten gebeugt, ragt das Becken steiler auf. Dadurch rutscht das Baby etwas und sein Kopf drückt leicht gegen die mütterlichen Rippen. Das kann die Kinder dazu anregen, sich zu drehen. Empfohlen wird die Übung ab der 33./34. Schwangerschaftswoche - einmal am Tag und maximal zehn Minuten lang. Auf alle Fälle sollte sich die werdende Mutter dabei wohlfühlen. Übrigens wird die "Indische Brücke" oft auch genau anders herum beschrieben: Die schwangere Frau liegt dann mit hochgelagertem Becken auf dem Rücken. Der Nachteil dabei ist, dass das gesamte Gewicht des Kindes und der Gebärmutter auf ihre Hauptschlagader drückt. Es kann dadurch zum "Vena-cava-Syndrom" kommen. Dabei verschlechtert sich die Sauerstoffzufuhr, das betrifft natürlich sofort auch das Baby. Lassen Sie sich bei der "Indischen Brücke" anfangs doch am besten von einer Hebamme anleiten.

Werdende Mütter mit einem Baby in Steißlage bewegt natürlich vor allem die Frage: Wie soll mein Kind denn zur Welt kommen? Untersuchungen klären, ob ein Versuch auf normalem Weg möglich oder ob ein Kaiserschnitt besser ist. Neben einer umfassenden Ultraschalluntersuchung helfen das Ausmessen des Beckens und natürlich das Gespräch mit der Entbindungsklinik bei der Entscheidung.

Spontan Geburt - auch bei Beckenendlage möglich

Viele Kliniken ermöglichen mittlerweile auch spontane Geburten bei einer Beckenendlage. Passt alles, steht einer normalen Entbindung dort nichts im Wege. Allerdings sind die Ärzte verpflichtet, die Frauen über die Risiken einer normalen Geburt aufzuklären. Aber auch ein Kaiserschnitt, der ja eine Operation ist, hat seine Risiken. Bei der spontanen Geburt aus einer Steißlage, ist immer ein Fach-, Ober- oder Chefarzt dabei.

Sitzt Ihr Kind in der 38. Schwangerschaftswoche immer noch in Steißlage, ist es sehr wichtig, spätestens jetzt die Klinik zu kontaktieren. Denn auch in diesem Fall steht die "Geburtsplanung" an, also das Gespräch mit einem der Ärzte. Der Arzt oder die Ärztin werden unter anderem einen Ultraschall machen. Dabei sehen sie, wie das Kind liegt, wie viel Fruchtwasser es hat und ob sein Po bereits fest im Becken sitzt.

   
 
3D-Ultraschall - auf eigene Rechnung

3D-Ultraschall - auf eigene Rechnung

Die 3D-Ultraschalluntersuchung ist mittlerweile fast so etwas wie eine Fernsehübertragung aus dem Babybauch. In den meisten Fällen stehen hinter der Untersuchung ... bitte lesen Sie hier weiter
 
 
Haarausfall beim Baby: Wieso verliert mein Baby seine Haare?

Haarausfall beim Baby: Wieso verliert mein Baby seine Haare?

Manchmal bemerken Eltern es gar nicht gleich, aber: Die meisten Babys verlieren in den ersten sechs Lebensmonaten Haare - teilweise bis hin zur (fast) kompletten ... bitte lesen Sie hier weiter
 
 
 
Die "Tipps von der Hebamme" aus dem Monat:

2017

November

Übertragung in der Schwangerschaft
Schmerzlinderung für die Geburtswehen - was kann helfen?
Wann schläft mein Baby endlich durch?

Oktober

Was tun, wenn ich keine Hebamme finde?
Einnistungsblutung: Wann und wie stark?
Neugeborenes - worauf muss man in den ersten Tagen achten?

September

Tipps bei Restless Legs - Syndrom während der Schwangerschaft
Hausgeburt - Ablauf und Risiken
Sport in der Stillzeit

August

Rasche Schwangerschaftsfolge
Blitzgeburt: Das Baby kommt unterwegs
Wenn das Kind den Brei verweigert

Juli

Wie kommt mein Baby gut durch heiße Sommertage?
Hilfe, mein Baby hat Verstopfung!
Wenn das Stillen an der Mutter zehrt

Juni

Wozu ist eigentlich die Nackenfaltenmessung gut?
Flach- oder Hohlwarzen - so klappt das Stillen
Heiße Sommernächte: Was ziehe ich meinem Baby nachts an?

Mai

Darf man in der Schwangerschaft in die Sauna?
Geburt mit Saugglocke oder Geburtszange
Was tun, wenn das Baby nach dem Stillen kein Bäuerchen macht?

April

Schwere Beine in der Schwangerschaft
Wochenbett: Wichtige Erholung nach der Geburt
Kann man ein Baby verwöhnen?

März

CTG für Schwangere - Herztöne und Wehen im Blick
Grünes Fruchtwasser - Ursachen und Folgen
Anlegen gleich nach der Geburt - guter Start in die Stillzeit

Februar

Gürtelrose in der Schwangerschaft
Grippe in der Stillzeit
Ab wann Kurse besuchen mit dem Baby?

Januar

Die ersten Anzeichen für eine nahende Geburt
Tipps rund um den Wickeltisch
Trotz Kälte: Winterspaziergang mit dem Baby

2016

Dezember

Müdigkeit in der Schwangerschaft
Anmeldung zur Geburt
Checkliste - was braucht ein Baby im Winter

November

Harter Bauch während der Schwangerschaft
Stillen im Liegen
Kleidung im Herbst - Tipps für drinnen und draußen

Oktober

Listeriose in der Schwangerschaft erkennen und behandeln
Infos rund um den Muttermund
Schreibaby - was sind die Ursachen und was kann man tun?

September

Wassereinlagerungen - was kann ich gegen Ödeme tun?
Wirkt Stillen als Verhütung?
Autofahrten mit Baby

August

Veränderungen in der Frühschwangerschaft - was hilft?
Stillen von Zwillingen
Mit dem Frühgeborenen nach Hause - was ist zu beachten?

Juli

Übergewicht und Schwangerschaft - das sollten Sie dazu wissen
Wann spricht man von einer Spontangeburt?
Fester Tagesablauf fürs Baby - wie wichtig ist das?

Juni

Mit Dammmassagen einem Dammriss oder Dammschnitt vorbeugen
Was tun bei einer Sturzgeburt?
Wie erkennt man einen Nabelbruch und wie wird er behandelt?

Mai

Zika-Virus - das sollten Sie wissen
Wie erkennt man Senkwehen?
Sport nach der Geburt - was sollte man beachten?

April

Was sind Symptome einer Eileiter­schwangerschaft?
So wird der Beckenboden wieder fit
So ziehen Sie Ihr Baby im Frühling richtig an

März

Schwanger mit 40
Was ist eigentlich der Wochenfluss?
Das steht in einem Geburtsbericht

Februar

Sport in der Schwangerschaft: Welche Sportarten sind empfehlenswert?
Endlich: Wenn das Baby aus der Kinderklinik nach Hause kommt
Umzug mit einem Baby

Januar

Positiver Test: guter Start in die Schwangerschaft
Kleiner Snack: Essen während der Geburt
Für den Hunger in der Stillzeit: "Stillkugeln" liefern schnelle Energie

2015

Dezember

Schwangerschaft: Das hilft gegen Sodbrennen
Was ist eigentlich die Nachgeburt?
Gibt es eine empfohlene Stilldauer?

November

Eisenmangel
Sport nach einem Kaiserschnitt
So wächst die Mutter-Kind-Bindung

Oktober

Schwanger mit Katze? Was man beachten sollte
Die Vorteile und Nachteile des Langzeitstillens
So kommt Ihr Baby gesund durch den Herbst

September

3D-Ultraschall - auf eigene Rechnung
Was tun bei einer Beckenendlage?
Haarausfall beim Baby: Wieso verliert mein Baby seine Haare?

August

Fliegen in der Schwangerschaft?
Ich will diesen Bauch nicht! - Hilfe für werdende Mütter mit Essstörungen
Das hilft trockener Babyhaut

Juli

Normale Geburt nach Kaiserschnitt?
Wie viel soll mein Baby zunehmen?

Juni

Was sind eigentlich Senk- und Übungswehen?
Was zeichnet ein "Babyfreundliches Krankenhaus" aus?
Mit welchen Reflexen kommt ein Kind zur Welt?

Mai

Was hilft bei Wadenkrämpfen in der Schwangerschaft?
So kommen Zwillinge auf die Welt
So finden Neugeborene einen ersten Rhythmus

April

Schlafprobleme in der Schwangerschaft - das hilft Ihnen!
So bereiten Sie das Milchfläschchen richtig zu
Schnell und spielerisch trocken werden, geht das?

März

Geburt im Geburtshaus
Wofür ist ein Stillkissen eigentlich gut?
Die Erstausstattung - was brauchen wir wirklich?

Februar

Wir wollen ein Baby - alternative Methoden bei Kinderwunsch
Was hilft bei Kopfschmerzen in der Schwangerschaft?
So klappt das Einfrieren von Muttermilch

Januar

Schwangerschaft: Was tun, wenn die Brust spannt?
Das hilft einem erkälteten Baby
Ab wann sind Winterspaziergänge mit dem Baby okay?

2014

Dezember

Schwangerschaft: Wann gilt ein Beschäftigungsverbot?
Gibt es den Kaiserschnitt auf Wunsch wirklich?
Was ist PEKiP® und ab wann kann ich damit beginnen?

November

In der Schwangerschaft bitte keinen Alkohol!
Hebammenleistungen - was zahlt die Krankenkasse?
Ab wann kann ein Baby sich alleine umdrehen?

Oktober

Geburtstermin überschritten - so leiten Kliniken die Geburt ein
Wie geht das Stillen nach Bedarf?
Kopfgneis und Milchschorf - das hilft

September

Mutterschutz - welche Rechte und Pflichten habe ich?
Die Wehen setzen ein!
Mein Baby schläft nicht richtig - was hilft?

August

Kann ich Schwangerschaftsstreifen vorbeugen?
Das hilft bei Soor
Gibt es den idealen Altersabstand zwischen Geschwistern?

Juli

In der Schwangerschaft rundherum gut betreut
Wie kann der Geburtsschmerz gelindert werden?
Das hilft, wenn Ihr Baby Schluckauf hat

Juni

Wie errechne ich den Geburtstermin?
Spargel in der Stillzeit - ist das okay?
Ab wann dürfen Babys sitzen?

Mai

Ab wann sollte man eine Hebamme suchen?
Was tun bei Blutungen in der Schwangerschaft?
Neugeborenes trinkt wenig und schläft viel

April

Was tun bei Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft?
Mein Baby verschluckt sich häufig - was hilft ihm?
Warum ein Rückbildungskurs Ihnen guttut

März

Wie schlimm ist Stress in der Schwangerschaft?
Stillen und Zufüttern - geht das?
Die ersten Tage nach der Geburt

Februar

Wie erkenne ich einen Schwangerschaftsdiabetes?
Der Apgar-Test - erster Gesundheitscheck fürs Baby
Wochenbettbetreuung: Was steht mir an Hebammenhilfe zu?

Januar

Rückenlage oder Seitenlage - wie soll ich in der Schwangerschaft schlafen?
Wenn das Baby nur an einer Brustseite trinken will
Hilfe, mein Baby hat immer Hunger!

2013

Dezember

Diagnose Down-Syndrom - und was dann?
Pfefferminz, Kamille, Salbei & Co: hilfreiche Teesorten in der Stillzeit
Verklebte Augen beim Baby - anfangs meist harmlos

November

Schwanger und bald alleinerziehend ...
Stillen in der Öffentlichkeit
Gelbsucht bei Neugeborenen - was tun?

Oktober

Mit vorzeitigen Wehen ins Krankenhaus: Was kann ich selbst tun?
Viel Hautkontakt unterstützt einen guten Stillstart
Nagelpflege - wann schneide ich die Finger- und Zehennägel?

September

Kindsbewegung: Wann spüre ich mein Baby?
Haarausfall in der Stillzeit - kein Grund zur Sorge
Das hilft wunder Babyhaut

August

Was kann ich meiner Hebamme zum Abschied schenken?
Stillen bei einem Magen-Darm-Infekt
Wie viel Unterhaltung braucht ein Baby?

Juli

Was hilft bei Angst vor der Geburt?
Bitte nicht: Rauchen in der Schwangerschaft
Babys erster Sommer

Juni

Die Phasen der Geburt
Was hilft bei einer Wochenbettdepression?
Roter Urin beim Baby: Was ist da los?

Mai

Die Geburt im hebammengeleiteten Kreißsaal
Auch Fläschchenmahlzeiten können sehr innig sein
Was macht eigentlich eine Familienhebamme?

April

Ich kann nicht mehr schlafen - was hilft mir?
Was ist eine Kaisergeburt?
„Toll, das riecht nach Mama!“: So wirken Düfte auf Ihr Baby

März

Das Fruchtwasser geht in einem Schwall ab: Was soll ich tun?
Was ist eigentlich Kindspech?
Kleine Einkaufsliste fürs Wochenbett

Februar

Ambulant entbinden - wie plane ich das?
Wenn die Geburt anders verläuft, als erwartet ...
Fit mit dem Baby

Januar

Ohne den Partner zur Geburt
Was wird in einer Stillgruppe gemacht?
Aua, was tun wenn die Dammnaht schmerzt?

2012

Dezember

Geburt an Weihnachten - ein besonderes Erlebnis
Haut an Haut - der erste Körperkontakt mit dem Baby
Wundermittel Muttermilch

November

Wann fahren wir ins Krankenhaus?
Das hilft, das Geburtserlebnis zu verarbeiten
Geschwister auf das Baby vorbereiten

Oktober

Männer im Geburtsvorbereitungskurs
Heute geht's vom Krankenhaus nach Hause
Die ersten paar Tage zu Hause mit Papa

September

Das alles kann ihr Baby schon im Bauch!
Abnehmen in der Stillzeit?
Babys tägliche Körperpflege

August

Ich bekomme Zwillinge! Was jetzt?
So klappt das Stillen von Frühchen
Leere Windel: noch normal oder schon Verstopfung?

Juli

Gewichtszunahme in der Schwangerschaft - worauf sollte man achten?
Natürliches Abstillen
Beikost einführen - wann und wie?

Juni

Natürliche Geburtseinleitung - funktioniert das?
Das erste Zähnchen kommt - und nun?
Die Liebe nach der Geburt

Mai

Wissenswertes rund um die Wassergeburt
Was ist eigentlich eine Saugverwirrung?
Mit dem Baby in den Sommerurlaub

April

Was gehört in meine Kliniktasche?
Ernährung in der Stillzeit: Darauf kommt es an
Babymassage - wohltuend von Kopf bis Fuß

März

Die Geburt beginnt: Was geschieht in der Klinik?
Das hilft Ihnen bei einer Brustentzündung
Die Hautpflege Ihres Babys in den ersten Lebenstagen

Februar

Die Geburt beginnt: So kann der werdende Vater helfen
Stillen trotz Erkältung?
Pötzlich überall Pickel: Das hilft bei Babyakne

Januar

Sind das vorzeitige Wehen? Und wenn ja, was kann ich tun?
Das hilft bei einem Milchstau
Winterurlaub mit dem Baby - so wird er für alle schön

2011

Dezember

Das hilft bei Ischias-Schmerzen in der Schwangerschaft
Wie viel Kaffee ist in der Stillzeit erlaubt?
Schon Babys lieben Einschlafrituale

November

Beckenendlage - Hebammen helfen mit der Moxa Therapie
Wie kann ich meinem Baby das Dauernuckeln abgewöhnen?
Welche Aufgaben übernimmt die Hebamme nach der Geburt?

Oktober

Erkältung in der Schwangerschaft - welche Mittel sind erlaubt?
Von Stillhütchen bis Stillpumpe - welches Zubehör für die Stilllzeit?
Mein Baby spuckt oft nach dem Trinken. Was kann ich tun?

September

Wie finde ich eine Hebamme?
Die Pflege der Brust in der Stillzeit
So tragen Sie Ihr Baby richtig

August

Sonnenbaden in der Schwangerschaft? Bitte nur gut geschützt
Braucht mein Baby bei warmem Wetter zusätzlich etwas zu trinken?
Mit dem Baby schon ins Freibad?

Juli

Ist Akupunktur in der Schwangerschaft hilfreich?
Lohnt sich der Kauf eines Stillkissens?
Babyspielzeug - was ist sinnvoll?

Juni

Mit Himbeerblättertee gut auf die Geburt vorbereitet
Was tun bei schmerzenden Brustwarzen?
Rückbildungsgymnastik - wann sollte man beginnen?

Mai

Kreislaufbeschwerden in der Schwangerschaft
Welche Stillpositionen gibt es?
Hören ist wichtig: Reagiert das Baby auf Geräusche?

April

Reisen in der Schwangerschaft
Stillen nach einem Kaiserschnitt
Nimmt mein Baby genügend zu?

März

Sport in der Schwangerschaft? Ja sicher!
Stillen und Fläschchen - wie geht das?
Wunder Po - was tun?

Februar

Rückenschmerzen - wenn die Kälte in den Rücken "kriecht"
Stillen - Wann kommt der Milcheinschuss?
Sanfte Hilfen bei Erkältung

Januar

Auch Kinder im Bauch wollen es warm haben...
Was soll ich meinem Baby im Winter anziehen?
Babyschwimmen