Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Muttermilch ist das Beste
Muttermilch ist
das Beste!
Film mit Stephanie Helsper
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

Hebammen online
Hebammenonline

 
 
 
Hebamme Martina Höfel Hebamme Martina Höfel
  Zurück

Ziehende schmerzen in/an der scheide! Ist das der Muttermund???

Liebe Martina Höfel,

ich habe seit gestern so ein ziehen an der scheide, fast wie ein Muskelkater fühlt sich das an, vorallem wenn ich mich im liegen drehe oder allgmein bewege (aufstehen, bücken, laufen usw) .

Ich bin in der 33ssw.

Kann das der Muttermund sein?

Kann ich das vielleicht selbst nachsehen ob das vom Muttermund kommt, wenn ja wie?!

Oder sollte ich das mal kontrollieren lassen oder ist das nur irgendwas was man eben mal hatt in der ss ;) ?

Viele Liebe Grüße, Melanie.


von Sternchenmami83 am 23.06.2011

Frage beantworten
 
Frage stellen


*Antwort:

Re: Ziehende schmerzen in/an der scheide! Ist das der Muttermund???

Liebe Melanie,

die Gebärmutter ist an der hinteren, den seitlichen und der vorderen Beckenwand mit Bändern aufgehängt und bei Bewegung (z.B. Gehen; Übungswehen) wird an diesen Bändern gezerrt. Das untere Venengeflecht (Nerven- und Blutversorgung des Uterus) ist mitbetroffen - daher kann das Ziehen rühren.

Kommt und geht das Ziehen in einem bestimmten Rhythmus - auch ohne Bewegung-, dann sollte auf vorzeitige Wehen kontrolliert werden.

Liebe GRüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 23.06.2011
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Schmerzen nach Dammriss 2. Grades / Scheidenriss

Liebe Frau Höfel, ich habe vor 8 Wochen sehr spontan eine Tochter entbunden. Hatte dabei einen Scheidenriss und einen Dammriss zweiten Grades. An der Scheide befinden sich (Richtung Po) noch einige Hubbel, die manchmal beim Abwischen mit dem Toilettenpapier weh ...

Larissa1982   13.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schmerzen, Scheide
 

Wasser und Schmerzen

Hallo ich bin in der 23 ssw und habe leichte Schmerzen in Beine und Füsse ...habe auch eine Beule in der Kniekehle (denke das das eine wassereinlagerung ist . Ist das schon normal oder sollte ich etwas machen außer kompressionsstrumpfe ? Liebe ...

jasmin1988   22.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schmerzen
 

Heftige Schmerzen

Hallo, Ich bin in der 32.Woche Schwanger,soweit ist alles okay mit dem Kleinen,aber ich habe seit ca.3 wochen regelmäßige,richtig heftige Schmerzen,vom Unterleib ziehen sich die Schmerzen über den ganzen Bauch und Rücken. Immer wenn ich diese Schmerzen habe,wird der Bauch ...

Lisa-Maria.Schaefer   18.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schmerzen
 

Wieder roter Wochenfluss und Schmerzen beim Gehen

Hallo, Seit meiner Entbindung (innere vaginale Risse und PDA, sonst ganz gut verlaufen) sind 5 Wochen vergangen. Nun habe ich bei längerem Stehen und Gehen (v.a. wenn ich meine Kleine in der Tragetasche trage, oder andere kleine Gewichte) immer noch ein starkes unangenehmes ...

mamazh   08.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schmerzen
 

28.SSW und Schmerzen im Leistenbereich

Hallo allerseits, bin heute 27+2(5.SS,3.Kinde,2mal vorzeitige Wehen) und hab seit dem aufstehen muskelkater ähnliche Schmerzen im vorderen unteren Leistenbereich und so ein leichtes ziehen im Rücken. Was kann das sein?Sollte ich evtl. in KH könnten das Wehen ...

Mausi1986   05.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schmerzen
 

starke schmerzen im unterleib...

habe seit 9 tagen im abstand von 5min. bis halbe stunde ein sehr starkes ziehen es geht vom rücken bis zum bauch (schmerzen werden tag zu tag stärker) , laufen fällt mir schwer meine kleine hat sich schon gesenkt laut meiner FA bin jetzt in der 38 +3ssw. können das schon wehen ...

sweety93   04.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schmerzen
 

Fäden Scheidenriss

Hallo, ich habe heute vor genau 3 wochen entbunden. Dabei ist es zu einem (mehreren?) Scheidenrissen gekommen und ich wurde recht lange genäht. Die Wundschmerzen waren gut auszuhalten und es ist alles gut abgeheilt. Nach einer Woche fing es aber wieder an zu ziepen und ...

jamami   30.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Scheide
 

Schmerzen in der 29.SSW

Sehr geehrte Experten Ich binn jetzt mit meinem 3. kind in der 29. SSW bei mir wurde eine gebärmutterhals verkürzung (2cm) festgestellt Seit zwei tagen habe Starke Schmerzen Im Rücken und Unterbauch Die schmerzen fühlen sich ziehen oder drückend nach unten an Soll ich ...

xxlillyxx   27.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schmerzen
 

Schmerzen am rechten unteren Rippenbogen 33 SSW

Hallo Frau Höfel, ich hoffe sehr Sie können mir bei meinem Problem behilflich sein. Bin in der 33 (Freitag 34) SSW und habe sehr starke Schmerzen am rechten unteren Rippenbogen. Um so weiter die Gebärmutter nach oben steigt um so stärker werden die Schmerzen. Muss dazu sagen ...

mama-von-drei   17.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schmerzen
 

schambein schmerzen

hallo, ich bin in der 37 ssw,bekomme mein 6. kind (alle übertragen) habe seid heute sehr sehr starke schambeinschmerzen bekommen,ich kann garnicht mehr gerade gehen,das tut so weh aufeinmal. gestern war noch nichts. bin aber gestern nur rumgelaufen und auch fahrrad gefahren 3 ...

kleine_fee   12.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schmerzen
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia