Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Wie lange muss ich in der Stillzeit Folsäure nehmen?

Hallo,

meine Tochter ist 9 Monate alt. Ich stille sie nur noch nachts ein bis zwei Mal, manchmal abends und/oder morgens. Tagsüber isst sie Brei und trinkt Wasser. Ich hab das Gefühl, dass das Stillen auch wirklich nur noch zum Durst löschen da ist, sättigen tut es absolut nicht mehr. Z.B. trinkt sie manchmal morgens um halb sieben nach dem wach werden, und isst trotzdem um 7 Uhr ihre große Portion Brei leer.
Ich habe die gesamte Schwangerschaft femibion genommen (erst 1, dann 2).Jetzt ist das Paket fast leer und ich frage mich: Brauche ich das überhaupt noch? Oder kann ich die Folsäure in Zukunft weg lassen?

Vielen Dank!


von uschi1285 am 18.08.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Gar nicht....

Die Einnahme von Folsäure wird vor bzw. zu Beginn der Schwangerschaft bis zur 12. Woche empfohlen.
Weitere Nahrungsergänzungsmittel sind bei gesunder Ernährung entbehrlich.

Antwort von Andrea6 am 18.08.2017
 

Kann Kollegin Andrea nur zustimmen! o.T.

o.T.

Antwort von Martina Höfel am 18.08.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Folsäure, Jod und DHA ab Stillzeit?

Hallo Frau Höfel, ich hoffe, sie können mir etwas von meiner Unsicherheit nehmen. Mittlerweile bin ich in der 38. SSW. Ab Beginn habe ich bereits Folio Forte bzw. anschließend Folio genommen. Dann habe ich ca. ab der 30. SSW erfahren, dass ein "zu viel" an Folsäure ...

MaRo   12.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillzeit, Folsäure
 

Jod und Folsäure in der Stillzeit

Hallo Frau Höfel, ich stille voll und mich würde interessieren, ob es zwingend notwendig ist in der Stillzeit zusätzlich Jod und Folsäure einzunehmen? Bisher habe ich nichts zusätzlich genommen und habe nun im Net gelesen das es wohl sehr wichtig wäre. Muss ich mir ...

Liebelein1986   14.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Stillzeit, Folsäure
 

Folsäure, Jod & DHA/EPA

Liebe Frau Höfel, ich schätze Ihren Rat sehr, daher wende ich mich mit einer SS-Ernährungsfrage an Sie (29. SSW). Leider ekelt es mich vor Fisch und auch großteils auch vor Nüssen. Fischöl-Kapseln als Ersatz gehen schon gar nicht (sind zu groß und dann erst der ...

staybee   03.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Folsäure
 

Ätherisches Lavendelöl in der Stillzeit erlaubt?

Sehr geehrte Frau Höfel, ich habe bereits mehrfach einen Fußsohlenpilz mit Clotrimazol behandelt, leider kam dieser trotz langer und konsequenter Behandlung immer wieder. Nun habe ich gelesen, dass Fußbäder mit totem Meersalz und ätherisches Lavendelöl (ich habe das von Baldini ...

minka1711   01.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit
 

Gelenkschmerzen in der stillzeit

Ich habe am 12.4.17 entbunden. Und stille meine Tochter voll. Ich habe solche Gelenksvhmerzen. Meine Knie sind das Schlimmste. Und die Füße. Wasseransammlungen habe ich auch. Schilddrüse und eisenwert sind okay. Hat jemand eine Idee? Kann kaum noch ...

Hummel678   21.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit
 

Mumps/Masern/Röteln Impfung in Stillzeit

Schönen guten Abend! Bei der Geburt meines ersten Kindes vor 5 Monaten wurde festgestellt, dass mein Röteln-Titer bei 1:16 liegt. Vor einer weiteren Schwangerschaft empfahl mir mein Frauenarzt eine Auffrischungsimpfung (die aber nur in Kombi mit Mumps und Masern erhältlich ...

Haaze   13.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit
 

Cholezystektomie in der Stillzeit

Liebe Frau Höfel, Meine Tochter ist 2 Monate alt und bei mir muss leider höchstwahrscheinlich bald oder gleich morgen die Gallenblase entfernt werden. Ich stille sie voll. Haben Sie Tips für mich wie ich das alles überstehen soll? Ich habe gerade ziemlich viel Angst. Ich weiß ...

Whity   03.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit
 

Darf ich Weichkäse essen in der stillzeit

Hallo liebe Frau Höfel Meine Frage ist ...ob ich Weichkäse essen darf ..also den mit dem weißen Belag ...und getrocknete Salami Sticks mit edelschimmel ..??? Hab ich jetzt auch allerdings schon gegessen Ich hoffe das ist jetzt nicht ...

Tamy.M   22.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit
 

Schwanger in der Stillzeit?

Ich möchte vorab bemerken, dass ich durchaus weiß, dass man während des Stillens schwanger werden kann und mir ist auch bewusst, dass während der Stillzeit die Regel ausbleiben kann, insbesondere bei "Vollzeit-Still-Müttern". Nun ist es so, dass mein Sohn gerade vier Monate alt ...

Frühlingsfrosch   16.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit
 

Ausfluss in der Stillzeit

Hallo, ich habe bei jedem toilettengang für meine Verhältnisse ungewöhnlich viel Ausfluss. Auf dem Toilettenpapier ist er durchsichtig, meist mit ein paar gelben (leicht) grünlichen Fäden. In der Slipeinlage sieht er gelb-bräunlich aus. Der Geruch ist unauffällig. Ist das in der ...

August_Mama_2013   24.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillzeit
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia