Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Weichspüler bei Babywäsche ?

Guten Abend,

ich habe vor 3 Wochen ungefähr die Wäsche meines Babys einmal komplett durchgewaschen, ohne mir über Waschmittel und Weichspüler Gedanken zu machen.
Jetzt wird man ja überall verurteilt wenn man Weichspüler für die Neugeborenen benutzt - oh man an was man alles denken muss.

Mein ET ist der 25.11. ....ich hätte also noch Zeit alles nochmal komplett Durchzuwächsen..ohne Weichspüler und sensitive Waschmittel, doch ist das wirklich nötig ?

Schadet Weichspüler meinem Kleinen ?

Vielen Dank


von nina91383 am 09.11.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Re: Weichspüler bei Babywäsche ?

Ich benutze gar kein Weichspüler auch nicht für unsere Wäsche.

Antwort von Nevin0821 am 09.11.2017
 

Re: Weichspüler bei Babywäsche ?

Ich benutze einen baby Hygiene Waschmittel (flüssig) und weichspuler von DM (Eigenmarke) funktioniert sehr gut, ohne Parfum echt. und ist preisgünstig :-) alles gute für die Geburt.

Lg

Antwort von Mamavondelia am 10.11.2017
 

Re: Weichspüler bei Babywäsche ?

Ich persönlich bin kein Freund von Weichspülern und würde sie grundsätzlich weglassen. So hart ist die Wäsche ohne ja auch nicht ;) Man kommt ja ohnehin mit genügend Chemikalien in Kontakt und Düfte hat man auch überall, so dass man in meinen Augen gut darauf verzichten kann.

Dir geht es ja aber eher darum, ob du die "Erstlingswäsche" extra nochmal waschen musst. Da du wahrscheinlich keine 100 Wechselbodys hast, kannst du es dir im Zweifel vermutlich sparen. Nach einer Woche war alles in der Wäsche und ist weichspülerfrei. Wichtig ist natürlich, dass auch du dich damit wohl fühlst und nicht das Gefühl hast, deinem Kind zu schaden. Wenn es dir persönlich wichtig ist, kannst du natürlich auch alles noch einmal waschen.

Antwort von Bummel am 11.11.2017
 

Re: Weichspüler bei Babywäsche ?

Liebe nina,

erneutes Durchwaschen absolut unnötig!

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 11.11.2017
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia