Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Muttermilch ist das Beste
Muttermilch ist
das Beste!
Film mit Stephanie Helsper
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

Hebammen online
Hebammenonline

 
 
 
Hebamme Martina Höfel Hebamme Martina Höfel
  Zurück

Wehen verstärken?

Hallo, ich bin jetzt am ET angelangt. Hab aber seit 4-5 Wochen fast täglich abends leichte Wehen zum Teil auch regelmäßig über 2-3 Stunden, aber die Intensität nimmt gar nicht zu, obwohl Muttermund seit der selben Zeit bereits 2 cm offen ist.
Heiß Baden, Sitzdampfbäder, lange Spaziergänge, Brustmassage, Wehentee, Hausarbeit alles dass fördert immer mal wieder leichte Wehen, wie schon die ganze Zeit, aber die Intensität nimmt nicht zu.
Haben Sie noch einen Tipp? Ich bin die Warterei so satt, insbesondere, weil ich ja Wehen habe, aber es einfach nicht vorran geht.


von nicol am 28.11.2007

Frage beantworten


*Antworten:

Re: Wehen verstärken?

Hallo Versuche es doch auch mit Rizinusöl!Ein Esslöffel dafon in ein Glas, dreivirtel O Saft und ein wenig Seckt. Hat bei mir super geholfen
Alles Gute und viel glück!

Antwort von Yvonne.S am 28.11.2007
 

Re: Wehen verstärken?

Hallo
Wollte dir auch noch mall sagen das es natürlich besser ist deinen Arzt zu fragen ob du es ausprobieren darfst!
Liebe Grüsse Yvonne.

Antwort von Yvonne.s am 29.11.2007
 

Re: Wehen verstärken?

Liebe nicol,

Ihre Gebärmutter übt und das ist ein gutes Zeichen.

Auf der anderen Seite setzen Sie sich aber auch ziemlich unter Druck (allerlei Maßnahmen, siehe oben).

Gehen Sie es etwas langsamer an. Anstatt heiß zu baden und zu forcieren - einfach mal in die Kneipe!

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 30.11.2007
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia