Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Muttermilch ist das Beste
Muttermilch ist
das Beste!
Film mit Stephanie Helsper
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

Hebammen online
Hebammenonline

 
 
 
Hebamme Martina Höfel Hebamme Martina Höfel
 

Re: Tokolysetee

Liebe Pamela,

Himbeerblättertee lockert die Muskulatur des kleinen Beckens sehr stark auf. Er hat auf die glatte Darmmuskular eine entschlackende und entgiftende Wirkung, und fördert so eine gute Darmperistaltik. Der Darm verläuft direkt an der Gebärmutterwand entlang und regt diese an, mit aktiv zu sein.
Das ist der Grund, warum Himbeerblättertee eine wehenfördernde Eigenschaft zugeschrieben wird! Der Tee selber macht aber keine Wehen. Deshalb önen Sie die leine Mege im Tokolysetee auch vernachlässigen.

Liebe Grüße
Martina Höfel


von Martina Höfel am 08.06.2010
Frage beantworten
 
Frage stellen
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia