Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Sind das eventuell Wehen?

Ich habe seit heut morgen., nicht schmerzhaft immer mal einen harten Unterbauch und starkes ziehen im Rücken.
Ich liege die meiste Zeit da ist es weniger zu metken.
Laufe ich oder mache Kleinigkeiten im Haushalt ist es wieder stàrker.

Hoffe Die können mich etwas beruhigen.

LG


von 1990Chrissy24 am 18.04.2014

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Sind das eventuell Wehen?

Liebe Chrissy,

das hört sich tatsächlich nach Wehen an.

Wenn Sie unter 34/0 SSW sind, dann sollten Sie Hebamme oder Arzt draufschauen lassen.

Sind Sie weiter als 34/0 SSW, dann sollten Sie ruhen, damit die Schmerzen nachlassen.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 18.04.2014
Veranlagung Aktion Allergien vorbeugen Sprechblase Gähn!
Nicht öde!
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Wehencocktail hat jemand Erfahrung?

Hilft der wirklich der Cocktail? Meine Hebamme sagt ja. Hat jemand Erfahrung damit? 2Essl Rizinusöl 200ml Aprikosen Saft 1 essl mandelmus Ist das richtig? Weil ich weiß es kommt wohl noch Alkohol rejn oder besser gesagt ksnn man rein machen muss das denn ...

zaubertraumfrau36   07.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen
 

Wehen nach muttermund abtasten

Hallo, Ich hatte heute einen FA Termin, normale Vorsorge. Der FA HAT gesagt das der muttermund geschlossen aber weich ist. Jetzt habe ich seid 3 Stunden Rückenschmerzen und Unterleibsschmerzen. Mein bauch wird immer wieder hart und schmerzt. Sind das wehen? Ich möchte ...

schoof   05.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen
 

Bryophyllum nur bei Wehentätigkeit einnehmen?

Hallo Frau Höfel, ich bin in der 28. SSW und war vier Tage im Krankenhaus aufgrund von Wehentätigkeit und Trichterbildung (GMH 37mm). Ich war zwei Tage an der Tokolyse, parallel dazu bekam ich hochdosiertes Magnesium. In Eigenregie habe ich drei mal am Tag Bryophyllum Pulver ...

TinaBX1   27.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen
 

Schleimpfropf gelöst -wie kann ich die Wehen fördern

Hallo, ich bin nun 37+1 und heute morgen hat sich der Schleimpfropf gelöst. Ich würde am liebsten sofort Wehen bekommen, damit ich die Kleine endlich in den Arm nehmen kann. Der Kopf liegt schon richtig tief im Becken und meine Ärztin meinte heute,dass es bald los gehen könnte. ...

jodi87   24.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen
 

Wehencocktail, Akupunktur usw

Hi, Hatte gestern ein Gespräch mit meiner Hebi... Und brauche nun mal ihre Erfahrung da ich mir irgendwie nen kopf mache. Wenn mein kleiner bis Freitag morgen noch nicht da ist, bekomme ich das Rezept von ihr für den Wehencocktail, soll diesen am Freitag alleine anmischen ...

Issen27   21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen
 

Wehen-Auswirkungen auf das Baby

Hallo Frau Höfel, Ich bin jetzt in der 36.0 SSW. Bei der letzten Untersuchung haben sie festgestellt, dass der Muttermund 2 cm offen ist, das Baby tief im Becken liegt, aber der Kopf noch abschiebbar ist (3 Schwangerschaft). Seit zwei Tagen habe ich abends Schmerzen. Der ...

Andrea120881   20.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen
 

wie am schnellsten Wehen auslösen

Hallo Frau Höfel, bei meinem letzten Frauenarztbesuch teilte mir meine Ärztin mit das mein Kind nun 50 cm misst und ein Gewicht von 3200g hat. Ich weiß dies sind nur Schätzmaße, aber sie meinte es wäre für mich und fürs Kind besser wenn es bald losgehen würde. Ich habe seit ...

nadine1983   18.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen
 

38+3 ssw bräunlicher Ausfluss. Wehen????

Hallo . Ich hab da mal eine frage. Bin jetzt in der 38+3 ssw gestern hat sich bei mir laut frauenärztin der pfropf gelöste der leicht rosa war. Heute war ich bei ihr zur Untersuchung und ctg sie meinte das mein Muttermund sich geöffnet hat und jetzt 1 cm offen ist leichte wehen ...

maylachayenne.2011   17.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen
 

Wehen und Ausfluss

Liebe Frau Höfel, ich bin jetzt 37+4 und gestern nacht haben bei mir Wehen eingesetzt, im Abstand von circa sechs Minuten. Dies zog sich bis circa zehn Uhr am nächsten Tag hin. Jetzt ist wieder Ruhe im Bauch, unsere kleine Maus ist heute nur viel ruhiger also sonst. Gestern ...

annalie01   14.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen
 

wehen

Hallo, ich habe ein Anliegen, bin in der 39 ssw und mein Arzt hat mir vor 3 Wochen schon gesagt das es wahrscheinlich früher los geht!!! Da ich immer Probleme im Rücken und oberbauch hatte war ich auch nicht unbedingt geschockt davon!!! Das Kind ist noch nicht da! Die ...

Mami2014   27.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wehen
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia