Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Sagen die Schwangerschaftsanzeichen etwas aus?

Hallo liebe Hebamme,
ich bin ungeplant schwanger. Es ist die dritte schwangerschaft.Nach eigenen berechnungen bin ich heute bei 6+1 und habe dieses mal so gar kein gefuehl, ob die schwangerschaft gut verlaeuft oder nicht, da mal anzeichen da sind und dann wieder nicht.
Nach dem test am 13.01. ging es mir gut, keine anzeichen, bis auf ein leichtes ziehen im bauch. Anfang dieser woche kam muedigkeit und leichte uebelkeit, das ziehen im bauch verschwand, nun zieht es im ruecken und die uebelkeit ist auch kaum noch da.
Muesste es jetzt nicht eigentlich schlimmer werden, weil sich das hcg jetzt fast taeglich verdoppelt?

Meine anderen schwangetschaften waren vin uebelkeit und erbrechen geplagt, deswegen sorge ich mich nun etwas und weil ich eben so gar kein bauchgefuehl entwickele.
Mein termin beim gyn ist montag und ich hab echt ein bisschen sorge, dass er mir etwas negatives sagt.

Liebe gruesse,
katzenpfötchen2014


von katzenpfötchen2014 am 25.01.2014

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Sagen die Schwangerschaftsanzeichen etwas aus?

Liebe katzenpfötchen,

nein, es muss nicht schlimmer werden! Es kommt immer darauf an, wie der Körper mit der Schwangerschaft klar kommt.

Liebe GRüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 25.01.2014
Mamas Augen Papas Nase Allergie Vererbung Vorbeugung Vorbeugen Baby2
Baby
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Keine Schwangerschaftsanzeichen mehr muss ich mir Sorgen machen?

Hallo Frau Höfel, ich bin jetzt Ende der 9 SSW und verspüre seit ein paar Tagen keinerlei Schwangerschaftsanzeichen mehr. Übel war mir nie besonders und das Brustspannen, was ich verstärkt gespürt habe, hat jetzt völlig nachgelassen. Meine Brust fühlt sich wieder total weich ...

saja79   16.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsanzeichen
 

schwangerschaftsanzeichen in der stillzeit?

Hallo, Ich hab n 3monate alten jungen den ich vollstille. Ich hatte 2x ungeschützten Verkehr vor 1-2wochen, seit einigen tagen hab ich druck im unterleib und mir ist ab und zu schwindelig, da ich meine menstrustion noch nicht gehabt hab weiss ich nicht wann und ob ich ...

LenaV86   30.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsanzeichen
 

SChwangerschaftsanzeichen

Sehr geehrte Frau Höfel, vorgestern wurde bei mir überraschenderweise eine spontane Schwangerschaft entdeckt. (Ich habe 5 erfolglose ICSI hinter mir und ein 5 jähriges Kind, welches ohne Probleme entstanden ist). Bin bie ca. 5+0. Es war eine Fruchthülle mit Inhalt erkennbar. ...

Viktoria13   25.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsanzeichen
 

Was bedeuten schwindende Schwangerschaftsanzeichen

Hallo, ich bin 36,habe 2 Kinder (10 und 7) und bin nun bei 7+1 schwanger.Da ich vor der Schwangerschaft einen Frühabort ohne As hatte,bin ich nun sehr unsicher.War bei 5+ 3 beim Arzt und da konnte man eine 13mm Fruchthöhle (glaub mit Dottersack) sehen. Das We ging es mir ...

eda35   13.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsanzeichen
 

Keine Schwangerschaftsanzeichen - muss ich mir Sorgen machen?

Hallo! Ich müsste jetzt in der 6. SSW sein. Was mir etwas Angst macht ist: ich habe keine Schwangerschaftsanzeichen. Kein ziehen der Mutterbänder, keine Übelkeit, keine Müdigkeit.... Lediglich die Brustwarzen sind etwas empfindlicher als sonst. Ist da was nicht in Ordnung ...

sera821   30.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsanzeichen
 

Schwangerschaftsanzeichen

Hallo, lch habe im Mai abgestillt, und seitdem auch keine Milch mehr. Sind nun im neuen ÜZ, nun habe ich heute beim Baden einen Tropfen auf der Brustwarze ( milchig gelb ), beim drücken kommt auch mehr. Was kann das bedeuten? NMT ist erst ...

moni1007   04.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsanzeichen
 

keine Schwangerschaftsanzeichen ausser Müdigkeit

Hallo Frau Höfel, ich bin 6. SSW und ausser einem leichten Ziehen in der Leistengegend und etwas Müdigkeit habe ich keine Schwangerschaftsanzeichen. Bei meiner 1. SW war mir bereits ab der 4. Woche übel und ich hatte Abneigung gegen Kaffee, etc. Den 1. Arzttermin habe ich ...

Jasmin79   09.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsanzeichen
 

Fehlende Schwangerschaftsanzeichen

Hallo, ich bin in der 5. SSW und habe noch KEINE Schwangerschaftsanzeichen - bis auf hier und da mal ein Ziehen im Unterleib. In meiner ersten Schwangerschaft war mir zu dieser Zeit schon ständig übel. Ist es ein schlechtes Zeichen, dass ich noch nichts spüre? FA-Termin habe ...

Fabiola   04.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsanzeichen
 

wie schnell sind Schwangerschaftsanzeichen zu merken?

Hallo, eigentlich dauert mein Zyklus etwa 40 Tage, meine letzte Periode begann am 20.5. Bereits am vergangenen Dienstag (6.5) hatte ich den Eindruck, da wäre ein Einsprung, da ich einen Schmerz verspürte. Nach ca. 2 Tagen war dieser Schmerz auch wieder weg. Dieses Gefühl ...

Beatrice75   12.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaftsanzeichen
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia