Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Rasurbrand / alter Rasierer

Liebe Frau Höfel,

es ist mir etwas peinlich, aber ich hatte heute nach dem Rasieren im Gesicht (Oberlippe) plötzlich Rasurbrand, was bisher eigentlich nie vorkam.
Dann erst ist mir aufgefallen, dass ich den Rasierer schon eine ganze Weile, vermutlich Monate, mit der gleichen Klinge benutze.
Nun mache ich mir Sorgen, ob dies wegen irgendwelcher Keime (z.B. Staphylokokken) meinem Kind schaden kann (37. SSW) bzw. eventuell bereits geschadet hat. Oder schade ich ggf. nur mir selber?
Den Rasierer habe ich jetzt natürlich ausgetauscht.
Ich weiß, das klingt albern und ist mir auch wirklich peinlich, aber ich würde mich sehr über eine Einschätzung Ihrerseits freuen!
Danke und schöne Grüße,
Zwetschgendatschi2017


von Zwetschgendatschi2017 am 10.11.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Re: Rasurbrand / alter Rasierer

Du schadest dir selbst, wenn du täglich in allem und jedem Bakterien und viren witterst.. was ist das denn für Lebensqualität? Bisschen aufpassen ist ja ok. Macht jede schwangere mit etwas menschenverstand.. aber man kann sich doch nicht sein leben kaputt machen mit solchen Gedanken... hattest du die letzten 30 jahre (oder wie alt du bist) durch solche Dinge irgendwelche auswirkungen oder Krankheiten? Ich mach mir auch oft sorgen, aber man muss auch bedenken, dass der Körper trotzdem noch das meiste abwehrt... was machst du denn wenn das baby da ist? Das ist doch nicht gesund für euch beide diese panik..
Es gibt super psychologische Betreuung die bei solchen dauerhaften ängsten helfen kann, vielleicht wäre das mal was? Das ist nicht böse gemeint. .. hab selbst drüber nachgedacht, als ich Anfang meiner ss so ängste bezüglich listerien hatte.

Antwort von Dramaqueen89 am 10.11.2017
 

Re: Rasurbrand / alter Rasierer

Liebe Dramaqueen,

danke für deine Antwort. Du hast sicher Recht, dass ich mir zu viele Sorgen mache, aber ich werde sie oft alleine nicht los und dann frage ich lieber nach, um mich zu beruhigen...
Vor der Schwangerschaft war ich übrigens ziemlich gelassen, was Keime aller Art betrifft, hab z.B. auch ständig ungewaschenes Obst gegessen etc. Jetzt habe ich aber ständig das Gefühl, alles perfekt machen zu müssen und schon mit dem kleinsten Fehler meinem Kind furchtbaren Schaden zuzufügen... Ach ja, ich bin diesbezüglich auch bereits in psychotherapeutischer Behandlung. Du sagst, du hattest anfangs auch große Ängste bzgl. Listerien. Darf ich fragen, wie du diese in den Griff bekommen hast?
Liebe Grüße,
Zwetschgendatschi2017

Antwort von Zwetschgendatschi2017 am 10.11.2017
 

Re: Rasurbrand / alter Rasierer

Das du dich bereits in Behandlung befindest nehme ich dir nicht ab. Sonst verwundert es nämlich warum du weiterhin das medium Internet nutzen darfst - was ja gerade solche Ängste verstärken soll. Un warum du nicht beim Therapeuten anrufst.

Bleibt zuhoffen das du eh nicht "echt bist", sonst sehe ich schwarz für das Kind. Diese übertriebenen Ängste werden sicherlich mit der Geburt nicht verschwinden - im Gegenteil. Solltest du wirklich echt sein, solltest du schon dem Kind zuliebe da JETZT Vorsorge treffen, im Idealfall durch eine stationäre Aufnahme oder mindestens einer Familienhilfe vom JA falls ambulant.

Antwort von Danyshope am 10.11.2017
 

Re: Rasurbrand / alter Rasierer

Liebe Zwetschgendatschi,

das gibt - wenn überhaupt - nur eine lokale Infektion.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 12.11.2017
Veranlagung Aktion Allergien vorbeugen Sprechblase Gähn!
Nicht öde!
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Was soll ich machen mein 2 monat alter sohn schläft kaum?!

Hallo Fr.Höfel mein Sohn ist ab morgen 2 Monate und es hat seit 2 Tagen angefangen das er unruhig ist und heute ist es ganz schlimm ... er schreit und lässt sich kaum beruhigen. Und wenn er mal eingeschlafen ist schläft er nur paar Minuten also zwischen 5-30 Mins und wacht dann ...

Baby-rapha   05.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter
 

Wie schläft mein 3 Monate alter Sohn endlich besser

Guten Tag Frau Höfel, langsam gehe ich auf dem Zahnfleisch. Ich bekomme fast nie mehr als 3 bis 4 Stunden Schlaf in der Nacht. Und das nicht mal am Stück. Selbst tagsüber ist Schlafen für meinen 3,5 jährigen Sohn eine Herausforderung - mal ganz zu schweigen vom Einschlafen. ...

Glücksmamma   04.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter
 

Alter

Hallo hätte da mal eine Frage mein Sohn ist jetzt fünf Monate und 16 Tage alt in Wochen 24 Wochen und ein Tag alt d.h. in Wochen wäre er jetzt sechs Monate und ein Tag alt in Monaten wäre er fünf Monate und 16 Tage alt was für ein Tag nehme ...

Nicky2901   03.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter
 

Mein 2 Monat Alter Sohn schläft meist nachts ziemlich unruhig wovon kann das kom

Sehr geehrte Frau Höfel Ich hoffe sie können mlr weiter helfen. Wenn ich abends meinen 2 Monat alten Sohn ins Bett bringe schläft er so um die 4 Stunden und wird plötzlich unruhig also er streicht aggressiv mit seinen Händen sein Gesicht, dreht sein Kopf hastig hin und her ...

Frisch gebackene mama   14.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter
 

Alternative zu Schlafsack

Liebe Frau Höfel! Ich wollte fragen welche Alternativen es zum Schlafsack gibt. Mein kleiner (5,5 Monate) mag den nämlich gar nicht. Zugedeckt werden mag er auch nicht. War im Sommer ja auch kein Problem. Zur schlafsituation: Zimmer hat etwas über 20 grad, kälter bekomme ich ...

Maami   09.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter
 

Einleiten bei 37 SSW aufgrund des Alters?

Liebe Frau Höfel Bin sehr froh, dass ich nun auch mal fragen darf. Ich hatte letzte Woche ein Gespräch mit der Assistenzärztin im Spital. Diese meinte, da ich über 40 Jahre bin, dass ich eine klare Indikation habe um am Termin (41 SSW) einzuleiten und nicht zu übertragen. Mich ...

gretawa   20.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter
 

Mein 9. Monate alter Sohn schläft nachts sehr unruhig.

Hallo Frau Höfel, Mein Sohn ist 9 Monate alt. Bis zum fünften Monat habe ich voll gestillt. Ab dann gab es Brei. Aktuell Stille ich nur nachts. Mein Sohn geht zwischen 18.30-19.00 Uhr ins Bett. Er schläft schnell in seinem Bett ein. Oft muss ich nach fünf Minuten rein und er ...

Carolin G.   07.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter
 

Wieviel PreMilch bekommt mein 12 Wochen alter Sohn?

Liebe Frau Höfel, ich musste meinen Sohn nach etwa 7 Wochen zufüttern, weil er nicht genug zu- und auch wieder abgenommen hatte. Mittlerweile habe ich ganz abgestillt, weil er immer weniger an meine Brust wollte und immer ein riesen Geschrei gemacht hat, so dass es für mich ...

Edda123rot   12.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter
 

Alternative zu Zuckertest?

Hallo Frau Höfel, ich bin in der 22. SSW und habe in 3 Wochen einen Termin zum kleinen Zuckertest. Ich erfülle absolut keine Risikokriterien und auch im Urin wurde bisher kein einziges Mal Zucker festgestellt. Meine Frauenärztin empfiehlt den Test jedoch pauschal allen ...

LeLa258   17.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter
 

9 Monate alter Sohn nachts 2 Stunden wach

Hallo Frau Höfel, Mein Sohn ist jetzt 9 Monate alt und hat bis vor kurzem recht normale Schlaf- und Stillzeiten eingehalten nachts (alle 2-4 Stunden stillen) Jetzt ist es seit drei Wochen so, das er nachts, meist zwischen 1 und 3 Uhr wach wird und dann zwei Stunden lang ...

Inken81   06.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alter
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia