Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

Hebammen online
Hebammenonline

 
 
 
Hebamme Martina Höfel Hebamme Martina Höfel
  Zurück

Ins Schwimmbad

Hallo, ich möchte am Wochenende mit meinen Sohn (4. Monate) in die Schwimmhalle. Darf ich das und was muss ich beachten? Kann ich ihm schon Schwimmflügel um machen zu Sicherheit? Kann ihm das Clor schaden?

Danke
lg Anne


von JamieElias2010 am 05.07.2010

Frage beantworten
 
Frage stellen


*Antworten:

Re: Ins Schwimmbad

hi

also ich habe mit meinem sohn damals babyschwimmen gemacht da war er grade 4 1/2 monate und es hat uns beidn super viel spaß gemacht...
schwimmflügel bringen in dem alter nix weil sie sich noicht richtig halten können er wird nach vorne kippen und mit dem gesicht immwasser liegen. (gleichgewicht)
du kannst aber entweder dein baby gut festhalten oder kaufst bei schwimmring mit hoseneinsatz wo du die beine durchsteckst und er drinnen sitzt.
zum chlor... naja gesund ist chlor ja nicht macht aber eingntlich nicht viel solange du guckst das er/sie es nicht trinkt. bissi kommt immer in den mund und das macht in der regel auch nix aber bitte nicht trinken.
um die babyhut zu schonen würde ich nach dem schwimmen duschen gehen um das chlor abzuwaschen.
mein sohn hatte nie probleme und wir sind dann oft im schwimmbad gewesen.
ich wünsche euch viel spaß.

lg. meli

ps. schwimmwindel nicht vergessen

Antwort von mini2004 am 05.07.2010
 

Re: Ins Schwimmbad

Liebe Anne,

unsere Hebammen empfehlen Schwimmen frühestens ab drei Monaten, noch BESSER 6 Monaten.
Sie sagen, dass die älteren Kinder mehr davon haben, weil Sie schon aufmerksamer sind und sich besser konzentrieren können.

Das Wasser sollte immer zwischen 34° und 35° warm, die Luft etwa 26°-28° warm sein.
Anfangs sind es nur 5-10 Minuten (in Abhängigkeit vom Alter des Babys), die man zusammen im Wasser verbringt. Diese Zeit wird dann von mal zu mal ein wenig gesteigert - bis auf maximal etwa 40-45 Minuten. Ein oder zwei dem Baby schon von zu Haus bekannte Spielzeuge - wie die Lieblingsente oder ein Schiffchen steigern den Spaß noch.
Wenn Sie Ihr Kind auf dem Arm haben, brauchen Sie erstmal keine Schwimmhilfen, später sind Schwimmflügel hilfreich.

Nach dem Schwimmen mit dem Kind unter die Dusche, damit das Chlor vom Körper kommt - und danach natürlich eincremen!

Wichtig ist, dass Sie einen Bademantel oder ein großes Handtuch parat haben, damit Sie den Schatz hinterher gut einmümmeln können. Und eine Flasche mit Nahrung!

Das Wasser ist meist nicht so stark gechlort - wird öfter gewechselt.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 06.07.2010
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Schwimmbad

Guten morgen Frau Höfel. Mein Sohn ist seit gestern nun 5 Wochen alt. Den Wochenfluss hab ich seit Samstag nicht mehr. Sonntag setzte dann meine erste Periode ein und ist nun auch fast wieder vorbei. Am Montag habe ich nun bei meinem Gyn den Termin zur ...

Woelfin1986   03.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwimmbad
 

Schwimmbad

Hallo, mein Sohn (16 Wochen) ist ein robustes Kerlchen von 7400 g und 67 cm. Er war bis jetzt noch nicht krank. Gern würde ich mit ihm mal einen Ausflug ins Schwimmbad machen in den Kleinkinderbereich der ja sicherlich etwas wärmer ist. Ist dies noch zu früh und sollte ich ...

WurmsMama   17.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwimmbad
 

Was muss ich beachten wenn ich mit dem Baby ins Schwimmbad gehe(3 Monate)

Wir haben vor mit unserm Sohn ins Schwimmbad zu gehen.Was müssen wir alles beachten? Ich will vorher noch so einen Schwimmreif mit Sitz kaufen, fürs Baby nehm ich noch die Wickeltasche und ein Handtuch mit Kaputze mit. Kann man nach dem Schwimmen direkt stillen oder sollte man ...

Jennifer231287   15.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwimmbad
 

schwimmbad / therme

können wir mit unserem 17 wochen alten sohn in ein thermalbad fahren (salzwasser)? oder lieber normales schwimmbad? wie lange kann er maximal im wasser bleiben? es gibt 2h karten und länger würden wir auch nicht bleiben, da er dann sicher auch müde wird. sollen wir ihn so mit ...

maus05   19.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwimmbad
 

baby und schwimmbad

Wir waren über´s Wochenende weg. In den Hotel ist ein Schwimmbad. Kann ich mein 13 Wochen altes Baby einmal kurz mit ins Wasser nehmen? Oder schadet das Chlor? Das Wasser dort wird ja keine 37 Grad wie Zuhause in der Wanne haben. Wie warm muß es mind. sein damit sie mit ...

wimper   29.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schwimmbad
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia