Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Entbindung Geburtshaus

Guten Tag,

ich bin mit meinem 2. Kind schwanger und hatte vor im Geburtshaus zu entbinden.
Gleichzeitig hab ich mich heute in einer Klinik vorgestellt, falls es zu Komplikationen kommen sollte. Hier wurde mir von einer Geburt im Geburtshaus abgeraten, da ich Clexane 80mg 1x/Tag Spritze, da ich nach der 1. Schwangerschaft eine Thrombose hatte.
Meine Hebamme und mein Frauenarzt sagen, es wäre kein Problem, trotzdem im Geburtshaus zu entbinden.
Den Oberarzt in der Klinik sagt, dass Risiko wäre zu groß wegen Blutungen.
Jetzt bin ich natürlich total verwirrt und habe Angst, im Geburtshaus zu entbinden.
Was wäre ihre Meinung dazu?
Schwangerschaft ist ansonsten unauffällig.

Vielen Dank


von Jessy0706 am 11.05.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Entbindung Geburtshaus

Liebe Jessy,

es spricht nichts gegen eine Spontangeburt. Wenn möglich sollten Sie lediglich am Tag der Geburt (also wenn sich Anzeichen zeigen) nicht spritzen.

Das Geburtshaus wird sich gut überlegt haben, welche Wege für den Notfall zu gehen sind. Fragen Sie danach.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 13.05.2017
Mamas Augen Papas Nase Allergie Vererbung Vorbeugung Vorbeugen Baby2
Baby
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Körperliche Schwäche nach Entbindung

Hallo Frau Höfel, vor 3 Monaten habe ich nach 5 Tagen Einleitung natürlich entbunden. Davon hatte ich ca. 2 - 3 Tage Wehen. Es ging sehr schleppend voran. Nach einer Eiseninfusion fühle ich mich nun besser. Jedoch schaffe ich tägl. nicht so viel. Nach 4h Haushalt und Kind ...

Mince   06.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung
 

Schmerzen Brustbein 2.5 Monate nach Entbindung

Hallo, ich habe vor 2 Wochen eine Eiseninfusion (Ferinject 500) bekommen. Ich hatte die ganzen 2 Wochen Symptome wie Herzrasen, einen hohen Puls sowie innere Unruhe. Nun habe ich einen leichten Schmerz/ Druck im Brustbein. Ebenso leichte Schmerzen im Becken. Die ...

Mince   30.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung
 

Aufgebaute schleimhaut nach entbindung

Hallo Martina. 7 wochen nach der Entbindung meines Sohnes war ich heute zur Nachuntersuchung bei meinem Arzt. Alles okay außer das ich eine aufgebaute schleimhaut von 8 mm habe. Meine Ärztin meinte das ich demnächst meine blutung kriegen müsste und die stärker sein kann. ...

mama0407   24.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung
 

Spontane Entbindung nach Sectio mit Uterusruptur unmöglich

Hallo Frau Höffel, Ich habe meine Tochter bei Geburtsstillstand in der Austreibungsphase per Sectio entbunden. Sie war ein Sternengucker und auch 4 Stunden Presswehen haben rein gar nichts bewirkt. Beim Kaiserschnitt wurde eine Uterusruptur festgestellt die wohl vom ...

Wunderlandbewohnerin   05.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung
 

Geburtshaus,Hausgeburt oder KKH?

Guten Tag Frau Höfel, Wir versuchen gerade unser zweites Kind zu bekommen. (Jetzt ES+6) Und auch wenn diese Überlegungen jetzt natürlich um einiges zu früh sind, frage ich mich wo ich zur Geburt hin möchte. Meine erste Tochter musste nach geplatzter Fruchtblase und zwei Tagen ...

AnonBlackOp   30.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburtshaus
 

Lippenherpes kurz vor Entbindung

Hallo Frau Höfel, heute Nacht habe ich an meiner Oberlippe ein Jucken und einen kleinen Hubbel verspürt und diese Stelle auch mehrmals angefasst. Später in der Nacht war ich auch auf der Toilette, ohne mir vorher die Hände gewaschen zu haben. Heute Morgen habe ich nun ...

Tannenzweig4   10.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung
 

Sehr schwacher zyklus (nur schmierblutungen) 8 Monate nach entbindung

Guten Abend! Ich habe unmittelbar nach der wochenbettblutung (Notkaiserschnitt) meine periode wieder bekommen, obwohl ich voll gestillt habe. Seitdem war mein zyklus immer sehr regelmässig, auf den tag genau und die blutung "normal-stark". Circa 7 Monate nach der ...

Lindamia   27.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung
 

Hämorrhoiden nach der Entbindung

Hallo, Ich habe Blut nach dem Stuhlgang und sehr harten Stuhlgang... Ich erlitt einen dammriss 2 Grades und einen scheiden riss... Ich dachte das Blut wäre von der naht allerdings habe ich am After kleine Geschwüstel entdeckt und denke das es Hämorrhoiden sind.. Wie kann ich ...

Miriam1111   17.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung
 

Entbindung nach knochenbruch

Hallo Frau höfel Ich bin heute schwanger in der 30+0 mit meinem dritten Kind. Leider bin ich vor 5Tagen gestürzt und habe mir das schienbein gebrochen. Der Bruch musste operativ mit einer platte und schrauben stabilisiert werden. Vor dem sturz war ich bereits 3wochen ...

doppelmami_0811   27.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung
 

Entbindung

Im Krankenhaus mit Kinderklinik liegt die Rate der Kaiserschnitte bei 50%. Dies möchte ich nur wenn es notwendig ist. Momentan liegt das Kind noch verschieden, immer mal quer, auch Beckenendlage. Ich bin in Ssw 30+4. durch Schwangerschaftsdiabetes etwas mehr Fruchtwasser ...

LenaChristine   10.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entbindung
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia