Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Brustverweigerung und Knoten

Liebe Frau Höfel,

Ich habe eine 4 Monate alte Tochter die ich seit Geburt voll stille. Vor einigen Wochen fiel mir ein kleiner Knoten in der linken Brust auf, ganz außen/ oben auf Höhe der Achsel. Da er nicht wegging bin ich zu meiner Frauenärztin, laut Ultraschall kein Grund zur Sorge, Kontrolle in 3 Monaten. Jetzt verweigert meine Tochter auf einmal seit einigen Tagen die linke Brust. Sie trinkt ein paar schlucke, drückt sich dann weg, macht sich steif, brüllt. Lege ich sie dann an der anderen seite an trinkt sie ohne Probleme. Ich habe das gegoogelt und unter anderem (natürlich ein seltener Fall) stoße ich auf das Thema bösartiger Tumor als Grund der Brustverweigerung. Das beunruhigt mich nun sehr, der Knoten ist auch immer noch da. Da meine Ärztin den aber so angetan hat scheue ich mich davor, dort nochmal anzurufen: was würden Sie mir raten?

Vielen Dank und viele Grüße


von Polo1985 am 10.11.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Brustverweigerung und Knoten

Liebe Polo,

eine laktierende Brust weist aus verschiedensten Gründen Knoten auf.

Da Ihre Gyn im Ultraschall keine problematischen Strukturen gesehen hat, wäre ich auch erstmal beruhigt.

Wahrscheinlich ist die Brustverweigerung an derselben Seite purer Zufall oder der Knoten blockiert einen Milchgang.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 12.11.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Warum knoten in der Brust

Meine schwangerschaft liegt nun schon ein Jahr zurück. Ich wurde im kh mit einer Tablette abgestillt trotzdem lief noch sehr viel Milch aus meiner Brust. Nach Wochen hörte es dann von alleine auf. Nun habe ich seit kurzem bemerkt das ich an meiner linken Brust ein knoten unter ...

Same4321   16.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knoten
 

Knoten naht Kaiserschnitt

Hallo nochmal. Eine Frage noch. Mein Sohn ist per Kaiserschnitt geboren. Und folgendes ist mir heute früh aufgefallen. Rechts außen an der naht ist noch der Knoten der naht. Meine Hebamme hat immer nach der narbe geschaut aber keinen Knoten gefunden. Ist es nicht viel zu spät ...

mama0407   04.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knoten
 

Schmerzen linke Brust - knotenfrei

Hallo, da meine Hebamme bis Dienstag im Urlaub ist, möchte ich hier mal fragen. Kurz zur Vorgeschichte: Ich habe am 26.03.15 per KS entbunden. Der Milcheinschuss kam erst ein paar Tage später und unter höllischen Schmerzen und starken Knoten in der Brust. Weil mein Sohn ...

Ische   05.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knoten
 

Knoten über dem bauchnabel

Liebe Frau Höfel Die Geburt meines Dohnes liegt 6 Monate zurück und seit ca 8 Wochen mache ich wieder Sport, nebst der Rückbildungsgymnastik auch Übungen auf dem Power Plate. Ich achte darauf keine Übungen für die geraden Bauchmuskeln zu machen. Heute Abend ist mir plötzlich ...

mivida12   01.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knoten
 

Knoten / Verhärtung in der Brust

Hallo Frau Höfel, ich bin in der 25. SSW und habe eben einen Knoten/Verhärtung in meiner Brust ertastet. Ganz am Anfang der SS hat meine FÄ meine Brüste das letzte mal abgetastet und wohl nichts entdeckt. Muss ich mir Sorgen machen? Mein Busen ist seit ich schwanger bin ...

Sassi1984   21.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knoten
 

Knoten ausstreichen oder nicht?

Ich habe meine Tochter (6 1/2 Monate) vor 10 Tagen das letzte Mal gestillt. Seit dem trinke ich Pfefferminztee und kühle die Brust. Die war jetzt einige Zeit sehr empfindlich bzw. tat bei Druck weh, das hat jetzt etwas nachgelassen. Aus der rechten Brust kommt morgens etwas ...

Easy84   20.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knoten
 

Knoten in der Brust ?

Hallo ich habe eine Frage. Ich habe gestern einen knotenartigen Hubbel in der Brust gespürt der wenn ich draufdrücke weh tut. wie unterscheide ich jetzt eine drüse von einem knoten ? muss ich mir sorgen machen wenn es weh tut ? danke ...

Chris17   07.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knoten
 

14 Monate alt und Knoten in den Brüsten

Hallo. Meine Tochter ist jetzt 14 Monate alt und hat schon immer in beiden Brüsten Knoten. Ich stille auch noch, aber ich lese immer, dass das nur am Anfang mit den Knoten ist. Bei ihr waren sie zwischendurch nie weg. In der einen Brust ist er immer größer als in der ...

susiamelie11   15.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knoten
 

Knoten in Brust

Hallo Frau Höfel, ich schon wieder... Ich stille voll - meine Tochter ist 5 Wochen alt - nun habe ich oberhalb der rechten Brust etwas Richung Achsel einen Knoten entdeckt, den ich weder mit Masssieren, noch mit "Über-das-Baby-im-Vierfüßlerstand-und-stillen" noch heißem ...

Judith33   02.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Knoten
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia