Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

Hebammen online
Hebammenonline

 
 
 
Hebamme Martina Höfel Hebamme Martina Höfel
  Zurück

baby pucken

Hallo Frau Höfel,

Ich habe nochmal eine frage. Ich pucke meine Tochter seit fast 6 monaten nachts und ganz selten beim schlaf tagsüber. Leider ist es noch so, dass sie nur im schlafsack unruhig schläft und mit den Armen rudert und sich gelegentlich haut. Dann ist ja klar, dass sie nicht schlafen kann. Wie lange soll und kann ich sie pucken? Ich merke, dass sie es manchmal möchte und manchmal auch nicht. Sie befreit sich eh dann noch paar stunden, daher ist es eigentlich nur für die erste nachthälfte.

Vielen Dank


von ally86 am 04.12.2013

Frage beantworten


*Antwort:

Re: baby pucken

Liebe ally,

was soll ich da noch sagen? Ihr Kind definiert ganz deutlich, was es braucht. Locker pucken mit Möglichkeit sich auszupacken!
Bis wann? Auch das wird Sie Ihnen zeigen!

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 04.12.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

11 Monate altes Baby Pucken?

Hilfe! Unsere süße Leandra war ein Schreierle und das Pucken hat uns unteranderem das Leben gerettet. Jetzt ist sie 11 Monate alt und ich würde das Pucken gerne aufhören! Es hat au 2 Monate mehr oder weniger gut funktioniert bis sie raushatte wie sie mit dem Schlafsack ...

Puckbiene   05.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   pucken, Baby
 

Wie kriege ich mein Baby ohne pucken zum Schlafen?

Liebe Frau Höfel, bin verzweifelt! Unser Sohn wird seit seiner (ca.) 7 Lebenswoche gepuckt. Das hat bislang immer super funktioniert. Er ist ruhig, friedlich und schnell eingeschlafen. Aber mittlerweile (er ist nun vierzehn Wochen alt) möchte er nicht mehr gepuckt werden. Er ...

ulmerma   08.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   pucken, Baby
 

Wie baby 8 Monate vom Pucken entwöhnen?

Liebe Martina Höfl, ich bin sehr verzweifelt. Unsere Tochter ist jetzt 8 Monate alt und schläft seit den ersten Wochen nur gepuckt, da sie sehr unruhig war. Die Nächte waren trotzdem meißt sehr unruhig, da sie alle 2 Stunden kiurz wach wurde. Seit einiger Zeit schlief sie ...

sabineri   04.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   pucken, Baby
 

Baby mit 8 Monaten noch pucken?

Hallo, meine kleine Tochter ist nun 8 Monate und schläft gepuckt gut durch. Sie war ein Schreibaby und das Pucken war wirklich unsere Rettung. Langsam würde ich ihr ja gerne das Pucken abgewöhnen, aber wenn ich es versuche, wacht sie fast jede halbe Stunde auf und reibt sich ...

Blubb2010   09.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   pucken, Baby
 

Pucken bei 7 monate altem Baby noch in Ordnung?

Pucke meine tochter in einer puckhilfe mit klettverschlüssen (swaddle me) inkl.der arme seit sie 3 monate alt ist, da sie ein sehr schlechter schläfer war und nach kurzen zeitabständen immer wieder wach geworden ist und sich mit ihren händen selber wach gemacht hat.allerdings ...

jasma   08.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   pucken, Baby
 

Pucken abgewöhnen

Hallo, Unser kleiner wird jetzt 6 monate alt. Er schläft von anfang an nur gepuckt. Wir hatten zuerst den sweedlme und anschließen ne andere art von diesem pucksack. Wir würden ihm das gerne abgewöhnen doch es funktioniert nicht. Ab und an klappt es ...

christine lieb.   21.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   pucken
 

Pucken in der Nacht

Liebe Frau Höfel, meine Tochter (15Wochen) ist in den letzten Nächten sehr unruhig. Sie "rudert" immer wieder mit Armen und Beinen und schreckt dadurch aus dem Schlaf. Wir haben die Puckhilfe "Swaddle Me" zuhause und ich hatte überlegt das nachts auszuprobieren. Darf man in ...

schokomuffin100   20.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   pucken
 

Pucken anfangen im vierten Monat?

Hallo Frau Höfel, Mein Sohn, heute 16 Wochen, reißt im Schlaf immer noch die Arme hoch, solange er noch nicht im Tiefschlaf ist. Er wird dann auch sofort wach und schreit. In der Klinik hat er sich puckern lassen, Zuhause nicht mehr. Dass er aber immer noch so schreckhaft ...

Vivian81   08.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   pucken
 

Kinder- und Jugendärzte warnen vor Pucken. Was meinen Sie dazu ?

Hallo Frau Höfel, ich vermute, dass mit Pucken die enge Wickeltechnik gemeint ist, wie sie z.B. in einem Video auf YouTube zu sehen ist: www.youtube.com/watch?v=6xgnVr09BTs Ich muss sagen, dass mich der Anblick, dass das Baby nur noch den Kopf bewegen konnte, richtig ...

Jona   28.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   pucken
 

Pucken?

Hallo! Ich hoffe Sie sind der richtige Ansprechpartner für mein Anliegen. Falls nicht, bitte ich Sie mir zu sagen, an wen ich mich wenden kann! Vielen Dank Mein Sohn ist jetzt fast 12 Wochen alt und wird schon vom ersten Tag an gepuckt, allerdings nicht mit einem normalen ...

gwasslschdribbe   01.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   pucken
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia