Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Video mit Prof. Abeck
 
Videos mit Prof. Abeck
* Geeignete Pflege
  für Babys Haut
Infobereich Allergien
Infobereich Neurodermitis
 
 
 
  Prof. Dr. med. Dietrich Abeck - Expertenforum Hautfragen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck
Expertenforum Hautfragen

  Zurück

Pigmentfleck ???

Guten Herr Dr.Abeck,
Ich hab bei meinem 20 Monate alten Sohn am Fuß ( Rist ) einen braunen Fleck entdeckt die Zehen sind nicht betroffen aber eben der Fuß bis ein bisschen zum Knöchel . Es sieht so aus als wäre es alte Haut vom Sommer die sich noch nicht abgelöst hat bzw. Gebräunte Haut die noch übrig ist . Nur leider geht es nicht weg. Der andere Fuß ist normal . Mein Sohn hatte sehr braune Füße diesen Sommer aber wurde immer eingecremt und hatte auch nie einen Sonnenbrand . Ich bin mir sicher das es vor dem Sommer nicht da war . Was könnte das sein? Pigmentfleck ? Oder doch alte Haut die sich noch Nicht erneuert hat ? Kann ein Pigmentfleck überhaupt auf einmal kommen ?? Der farbunterschied ist jetzt nicht enorm also ohne es zu wissen müsste man schon genau hinschauen . Es sieht eben klassisch nach gebräunter aus die sich nun eben nicht wegrubbeln lässt . Wir waren am Sonntag beim
Schwimmen könnte es damit was zu tun haben das sich die mehr oder weniger schält ? Was denken sie ? Ich gehe natürlich auch mal zum Arzt und lass ihn darüber schauen . Die weissfleckenkrankheit kann es ja nicht sein da hätte er ja helle flecken oder?
Viele Grüße


von Biajoel am 10.11.2017

Frage beantworten

Antwort:

Re: Pigmentfleck ???

vermutlich eine harmlose hyperpigmentierung aufgrund mechanischer belastung ohne krankheitswert; natürlich scheidet die weißfleckenkrankheit aus

Antwort von Prof. Dietrich Abeck am 11.11.2017
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Dietrich Abeck  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia