Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Video mit Prof. Abeck
 
Videos mit Prof. Abeck
* Geeignete Pflege
  für Babys Haut
Infobereich Allergien
Infobereich Neurodermitis
 
 
 
  Prof. Dr. med. Dietrich Abeck - Expertenforum Hautfragen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck
Expertenforum Hautfragen

  Zurück

Lederhaut teilweise grau

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck,

ich hoffe, Sie sind auch für die Lederhaut im Auge "zuständig".

Bei meiner Tochter, 11 Monate alt, ist mir aufgefallen, dass die Lederhaut in beiden Augen teilweise (nämlich in gewisser Entfernung von der Iris) grau ist. Die Abgrenzung zum mittigen weißen Bereich der Lederhaut (um die Iris herum) ist ziemlich scharf. Man sieht die graue Lederhaut nur, wenn meine Tochter die Augen nach außen richtet.

Hier ein Bild davon:
https://picload.org/view/dralplgl/dsc_5419.jpg.html

Deutet das auf eine Erkrankung hin?

Ich habe gelesen, dass die Lederhaut bei Säuglingen oft noch grau ist. Aber ist es auch normal, dass die Ledehaut nur teilweise grau ist?


Vielen Dank für Ihre Hilfe.


von Uschi23 am 10.11.2017

Frage beantworten

Antworten:

Re: Lederhaut teilweise grau

ich denke, dass es sich um einen gutartigen Befund handelt, da die Veränderungen ja beide Augen betreffen; dennoch würde ich mein
Kind dem für die Augen kompetenten Arzt vorstellen!

Antwort von Prof. Dietrich Abeck am 11.11.2017
 

Mein Kind hat das auch!!!

Er hatte das von Anfang an,
da er von mir Astigmatismus geerbt hat, waren wir schon zwei mal beim Augenarzt, ich habe leider jedes mal vergessen, das anzusprechen.
Er ist jetzt 4 J.
Wenn Die der Arzt etwas Interessantes dazu sagt, wäre ich für eine PN sehr dankbar.
LG

Antwort von Leela am 11.11.2017
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Dietrich Abeck  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia