Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Video mit Prof. Abeck
 
Videos mit Prof. Abeck
* Geeignete Pflege
  für Babys Haut
Infobereich Allergien
Infobereich Neurodermitis
 
 
 
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck  -  Expertenforum Hautfragen Prof. Dr. med. Dietrich Abeck - Expertenforum Hautfragen
  Zurück

Hämangiom

Hallo Dr. Abeck,

meine kleine ist nun 2 Wochen alt und hat über dem linken Auge einen kleinen (ca 1-Cent Stück groß) roten Fleck seit der Geburt. Wir dachten erst es sei von der Geburt, die Hebamme meinte aber nun, es könne auch ein Hämangiom sein, dies würde dann aber bald größer oder intensiver in der Farbe und man würde dann eh nichts machen. Stimmt das? Und kann es nach dieser Zeit nicht doch noch von der Geburt sein?
Vielen Dank,
Beccy


von Beccy am 19.02.2013

Frage beantworten
 


*Antwort:

Re: Hämangiom

bitte sofortige Vorstellung beim Kinderazt zur Diagnosesicherung und fachärzlichen Kontrolle!

Antwort von prof.abeck am 19.02.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Hämangiome behandeln oder nicht?

Hallo Herr Prof. Abeck, leider ist meine Frage vom vergangenen Dienstag anscheinend untergegangen, daher stelle ich sie noch einmal: Sehr geehrter Professor Abeck, unsere Tochter ist neun Wochen alt. Nach etwa zwei Wochen hat sich ein ca drei bis vier Zentimeter großes ...

Alexandra12   11.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hämangiom
 

Hämangiome behandeln oder nicht?

Sehr geehrter Professor Abeck, unsere Tochter ist neun Wochen alt. Nach etwa zwei Wochen hat sich ein ca drei bis vier Zentimeter großes Hämangiom am linken Unterarm gebildet, dass sich seitdem stark verdichtet hat, leicht gewachsen ist und vor allem deutlich erhaben ist. Seit ...

Alexandra12   04.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hämangiom
 

Wachsendes Hämangiom - abwarten?

Sehr geehrter Prof. Dr. Abeck Unsere Tochter (11 Wochen alt) hat am Hals ein Hämangiom. Im Alter von 4 Wochen fiel uns die Hautveränderung erstmals auf, initial sah es aus wie Petechien, wir glaubten diese seien eventuell durch das Scheuern des MaxiCosy-Gurtes entstanden. ...

V.Blum   26.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hämangiom
 

Hämangiom beim Säugling

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck Meine 7 Wochen alte Tochter hat am Unterarm ein kleines Hämangiom. vor zwei Wochen war es noch ein kleiner roter Punkt, jetzt ist es ca. 3 mm groß. Im Netz findet man verschiedenste Empfehlungen von Abwarten bis gleich therapieren. Was empfehlen ...

maus10   24.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hämangiom
 

Pflege und Umgang mit Hämangiom leider nicht beantwortet...

Sehr geehrter Herr Prof., wie kann ich denn mit dem Hämangiom umgehen? Wachsen wieder Haare auf der Kopfhaut? Darf Kümmelsalbe und überhaupt Pflegeprodukte auf die betroffenen Stellen kommen? Sonne wahrscheinlich nicht, oder? Vielen Dank für ihre ...

Nieswurz1   16.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hämangiom
 

große Hämangiome-grundsätzlich abwarten?

Sehr geehrter Dr. Abeck, meine 6 Wochen alte Tochter hat zwei große Hämangiome, eines am Kopf (ca 1,5x2cm) und eines am Bauch (ca 5x5cm). Beide zeigten sich nach der Geburt als helle Flecken, ähnlich einer Pigmentstörung. Mittlerweile sind sie sehr dunkel und werden auch ...

Nieswurz1   13.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hämangiom
 

Subkutanes Hämangiom - Vorgehen

Sehr geehrter Herr Dr. Abeck, unsere Tochter, 11 Monate alt, hat auf der Wange ein rein subkutanes Hämangiom, ca. 2 cm Durchmesser,das sechs Monate lang, bis Mitte vorigen Monats, mit Propanolol behandelt wurde, knapp 2mg/ Kilo Körpergewicht, wobei durch Gewichtszunahme in den ...

Montag   21.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hämangiom
 

Kleines Hämangiom vereisen lassen?

Guten Tag Herr Prof. Dr. Abeck, unser Sohn ist zwei Wochen alt und hat, nach Einschätzung der Hebamme, ein kleines rotes Hämagiom, ca. 3mm im Durchmesser, am Po. Letzte Woche war das Hämagiom noch halb so groß und sah aus wie ein kleiner Pickel. Nun ist es größer und ...

JohannaK   24.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hämangiom
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Dietrich Abeck  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia