Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Video mit Prof. Abeck
 
Videos mit Prof. Abeck
* Geeignete Pflege
  für Babys Haut
Infobereich Allergien
Infobereich Neurodermitis
 
 
 
  Prof. Dr. med. Dietrich Abeck - Expertenforum Hautfragen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck
Expertenforum Hautfragen

  Zurück

Entzündeter Stich

Sehr geehrter Herr Prof. Abeck,

vor ca. 3 Wochen sah ich beim draußen Spielen bei meiner 3,5jährigen Tochter etwas wie einen kleinen, wie ich vermutete, Insektenstich mitten auf der Wange, 2 bis 3 mm im Durchmesser, hell mit rötlichem Rand. Wie eine sehr kleine Quaddel. Wenige Tage später wurde daraus ein großer roter Pickel. Die Rötung hatte dann fast einen Durchmesser von 1cm, der Pickel war ziemlich geschwollen. Ich vermutete eine Entzündung und cremte weiterhin nur mit der Pflegecreme (Cicaplast) ein, die ja auch etwas antibiotisch wirken soll. Im Verlauf von einer Woche ist die Schwellung dann schon deutlich zurückgegangen, aber es ist nun nach wie vor ein "Pickel" fühl- und sichtbar vorhanden, der mal kaum, dann wieder deutlich gerötet ist. Ist es normal, dass der Heilungsprozess so lange dauert? Kann man hier noch länger abwarten oder sollte ich doch eine antientzündliche Creme besorgen? Gibt es da eventuell auch etwas, was nicht verschreibungspflichtig ist?

Freundliche Grüße!


von Signorina83 am 10.11.2017

Frage beantworten
Frage stellen

Antwort:

Re: Entzündeter Stich

die wichtigste DD ist eine entzündete Talgdrüsenretentionszyste, die
auch die wiederholten Entzündungsreaktionen und die Verhärtung erklärt;
ich würde die Hautveränderung ärztlich untersuchen lassen

Antwort von Prof. Dietrich Abeck am 11.11.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Stiche beim Baby

Guten Abend Herr Dr.Abeck, seit einiger Zeit hat mein Sohn (8Monate) merkwürdige Stiche am Körper. Zuerst habe ich gedacht, es seien Mückenstiche, sie sehen aber sehr eigenartig aus. Er hat insgesamt 5, verteilt am ganzen Körper (Schläfe,Stirn,Unterarm, Oberschenkel und ...

belli0483   07.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stich
 

nochmals Stiche

Hallo, vielen Dank für Ihre Antwort. Ich hatte Stiche bisher ausgeschlossen, da diese Pickel in den letzten Tage sozusagen an unterschiedlichen Orten und auch zu unterschiedlichen Zeiten bei mir auftraten. Gestern ist einer im Fitnessstudio dazugekommen und heute ein ...

stupsimaus   19.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stich
 

Stiche nach Gartenaufenthalt

Guten abend, ich hoffe, Sie können uns helfen, da wir nicht wissen, wen wir um Rat fragen sollen. Meine beiden Töchter (6 & 3) haben seit ca zwei Wochen zahlreiche Stiche an Armen und Beinen. Die Stiche sehen wie große Mückenstiche ((Quaddelbildung und deutlicher Schwellung) ...

Coce   08.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stich
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Dietrich Abeck  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia