DKV
Grundschule Grundschule
Geschrieben von MM am 23.02.2013, 15:22 Uhrzurück

Nein, mit der Hefe ist das nicht so einfach...

... das stimmt so nicht bzw. die Menge ist sehr gering. Deshalb wird Veganern empfohlen, B12 als Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen.

Bei Vegetariern ist es i.d.R. kein Problem, denn in Milchprodukten und Eiern findet sich B12 auch.

ES gibt auch die Theorie, dass Menschen bei langjähriger pflazlicher Kost wieder anfangen, B12 im Darm zu synthetisieren, wie es auch z.B. Kühe tun - aber darauf kann man sich nicht verlassen, es wäre eher eine langfristige Sache, wenn überhaupt. Also lieber nix riskieren.

Und bei der AP war ja nun nicht die Rede von Veganismus, sondern nur davon, dass ihr Kind kein Fleisch isst. Und DAS ist nun wirklich kein Problem, weder bzgl. B12 noch sonst etwas.

Kind mit EisLesen Sie auch zu diesem Thema:  Taschengeld - ab wann und wie viel?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Die 2. DFB-Pokal-Hauptrunde
Tickets gewinnen oder
Balltragekind werden!
Jetzt bewerben!