Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Bübchen Kids
 
Grundschule - Forum Grundschule - Forum
Geschrieben von MamaUSA am 22.02.2013, 13:58 Uhr.

meine Erfahrung

Hallo,
von der Sicherheit mal ganz abgesehen, finde ich, dass einem Kind auch viel entgeht, wenn es nicht sicher schwimmen kann.
Meine Kinder waren schon so oft zu Schwimmpartys eingeladen oder sind einfach so zum Schwimmen mitgenommen worden. Meine Tochter ist in der 3.Klasse und Freundinnen, die nicht mindestens Bronze haben, nehme ich als Mutter nicht mit ins Schwimmbad.
Ab einem bestimmten Alter wird ausserdem einfach vorausgesetzt, dass man schwimmen kann.
Die Teenies (mein Sohn ist 13) verabreden sich im Schwimmbad und als Nichtschwimmer ist man immer aussen vor (und steht dumm da).
Genauso sehe ich das mit dem Radfahren. Die Teenies verabreden sich im Schwimmbad oder im Kino und fahren eben mit dem Rad hin.......es wird einfach ab einem bestimmten Alter vorausgesetzt, dass man ein Rad hat und es auch fahren kann.
Genauso verhaelt es sich mit dem Eislaufen, habe ich festgestellt. Die Klasse hat sich im Winter mehrmals zum Eislaufen in der Stadt getroffen.

Meinen Sohn wuerde was entgehen, wenn er bei all diesen Aktivitaeten aussen vor waere.
LG, MamaUSA

Kind mit EisLesen Sie auch zu diesem Thema:  Taschengeld - ab wann und wie viel?
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Grundschule - Forum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia